:
departure/MAK

d>nite

Die d>nite ist einer der Höhepunkte der MAK Specials anlässlich der Vienna Design Week (27.9.–6.10.2012) und findet im Rahmen der Ausstellung NOMADIC FURNITURE 3.0. Neues befreites Wohnen? (14.6.–6.10.2013) statt.

Ein DIY-Happening anlässlich der Ausstellung NOMADIC FURNITURE 3.0. Neues befreites Wohnen? zeigt zeitgenössische Strategien des Selbstbaus von Möbeln als kollektiven Prozess. Die d>nite ist eine Kooperationsveranstaltung von MAK und departure Die Kreativagentur der Stadt Wien und stellt einen Höhepunkt der MAK Specials anlässlich der VIENNA DESIGN WEEK (27.9.–6.10.2012) dar. Die Ausstellung bildet den Hintergrund für eine Auseinandersetzung mit diesem mittlerweile altbewährten Designphänomen zwischen den Polen von Mainstream und Alternativkultur. Low-Tech-Möbelbau zum Mitmachen wird von ProtagonistInnen der Ausstellung breadedEscalope, chmara.rosinke, Annika Frye, raumlaborberlin, Jerszy Seymour und mischer’ traxler vorgestellt und einem Reality-Check unterzogen. Machen Sie mit und nehmen Sie Ihr selbstgebautes DIY-Möbel mit nach Hause!

departure/MAK d>nite
Di 1.10.2013, 20 Uhr
Design (It-Yourself) Nite

MAK-Säulenhalle
 

  

Related

Kooperationen

:

Kooperation MAK & departure

Strategien für die Zukunft

Die Kooperation von MAK und departure, das Kreativzentrum der Wirtschaftsagentur Wien, konzentriert sich auf das Potential von Design als Strategie für wirtschaftliche Innovation und gesellschaftlichen Wandel.

mehr »

Veranstaltung

:
Ausstellung

NOMADIC FURNITURE 3.0

Neues befreites Wohnen?
Mi, 12.06.2013–So, 06.10.2013

MAK-Ausstellungshalle

mehr »

Freier Artikel

:
departure/MAK

d>nite 2012

Die d>nite ist der Höhepunkt des halbtägigen MAK Design Summits im Rahmen der Ausstellung MADE 4 YOU. Design für den Wandel (6.6.–7.10.2012) anlässlich der Vienna Design Week (28.9.–7.10.2012).

mehr »
 

Random

:

Helmut Palla

Turn

Erschienen anlässlich der Ausstellung Turniture (19.5.–19.9.2004), MAK Wien.
deutsch
32 Seiten, 22 Farbabbildungen
29,6 x 24 cm, Broschur
MAK Wien, 2004

SHOP »
:

Rudolph M. Schindler

Der 1914 in die USA emigrierte Utopist und experimentelle Wiener Architekt wurde richtungweisend für eine moderne Architekturauffassung in Kalifornien. Neben seinem eigenen 1921/22 erbauten Wohn- und Studiohaus in der North Kings Road, West Hollywood, plante und baute er vor allem Privathäuser wie die Mackey Apartments und das Fitzpatrick-Leland House.
mehr »
:

100 Beste Plakate 06

Deutschland Österreich Schweiz
Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (21.11.–9.12.2007), MAK Wien.
deutsch/englisch, 230 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, 22 x 24,6 cm, Hardcover, Verlag Hermann Schmidt, Mainz 2007
SHOP »
:
Performance / Installation

FRESHCUT

:mentalKLINIK (Istanbul/TR)
Di, 26.03.2013, 20:00 Uhr

MAK-Säulenhalle

mehr »