:

Freunde/Unterstützung

Das MAK bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Unterstützung seines vielfältigen Programms sowie seiner international herausragenden Sammlung, die verschiedene Epochen, Materialien und künstlerische Disziplinen umfasst.

Mit der Neuausrichtung des Museums unter der Leitung von Direktor Christoph Thun-Hohenstein hat sich das MAK dem Thema „Change – Veränderung durch angewandte Kunst“ verschrieben. Es zeigt auf, welchen Beitrag angewandte Kunst als Motor für den positiven Wandel unserer Gesellschaft leisten kann; sowohl in sozialer, ökologischer als auch in kultureller Hinsicht.

1863 als Österreichisches Museum für Kunst und Industrie gegründet, setzt sich das MAK auch für eine nachhaltige Verbesserung des Zusammenwirkens zwischen Kunst und Wirtschaft ein. Dadurch ergeben sich einzigartige Wege der Zusammenarbeit mit Sponsoren aus der Wirtschaft, aber auch mit Freunden, Förderern/Förderinnen, Unterstützern und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Related

Freier Artikel

:

MAK-Sammlung

Die Geschichte der MAK-Sammlung - vom k. k. Österreichischen Museum für Kunst und Industrie zum MAK
Das MAK verfügt über eine einzigartige Sammlung angewandter Kunst, Design, Architektur und Gegenwartskunst, die im Laufe von seit nunmehr fast 150 Jahren entstanden ist.
mehr »
 

Random

:
Fashion Show

Spider House / Bride of Frankenstein

Mariela Gemisheva & Jasper Gardiva
Di, 12.06.2007, 20:30 Uhr

MAK-Säulenhalle

mehr »
:

Hans Neumann

Pionier der Werbeagenturen
Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (18.2.–10.5.2009), MAK Wien.
MAK Studies 14
deutsch/englisch
125 Seiten, zahlreiche Abbildungen
12,6 x 24 cm, Broschur
MAK Wien, 2009
SHOP »
:

Kunstblättersaal

Kuratorin: Kathrin Pokorny-Nagel

Der Kunstblättersaal ist ein exklusiv der Grafik gewidmeter Raum mit einem multifunktionalen Schienensystem mit mobilen Rahmen, die sich bei Bedarf zu Vitrinen umbauen lassen. Die hier gezeigten Themen umfassen den erweiterten Kreis der Gebrauchsgrafik. Plakate, Handzeichnungen, japanische Holzschnitte, Künstlerpositionen, Künstlerbücher und Architekturprojekte belegen die Vielfalt des Programms, die sich aus der Vielschichtigkeit der Sammlung ergibt.

mehr »
:
departure/MAK

d>nite

Die d>nite ist einer der Höhepunkte der MAK Specials anlässlich der Vienna Design Week (27.9.–6.10.2012) und findet im Rahmen der Ausstellung NOMADIC FURNITURE 3.0. Neues befreites Wohnen? (14.6.–6.10.2013) statt.

mehr »