Design Award in Gold

MAK-Publikation EPHEMERA holt EDA European Design Award in Gold

Ungewöhnliches Design von Studio 3007 überzeugt die Jury

Die vom Designstudio 3007 gestaltete MAK-Publikation EPHEMERA. Die Gebrauchsgrafik der MAK-Bibliothek und Kunstblättersammlung (MAK, Wien/Verlag für moderne Kunst 2017) wurde beim EDA European Design Award 2018 in der Kategorie Publications / Artistic Catalogue mit Gold ausgezeichnet. Eva Dranaz und Jochen Fill, Gründer von 3007 (www.3007wien.at), gelang ein originelles, ästhetisch höchst anspruchsvolles Design, das den Buchinhalt subtil in die Archivierungsgeschichte der Ephemera einbettet. Der im Jahr 2007 ins Leben gerufene und heuer im Rahmen des European Design Festivals in Oslo (1. – 3. Juni 2018) ausgelobte EDA European Design Award zählt zu den bedeutendsten und prestigeträchtigsten Auszeichnungen für Kommunikationsdesign in Europa.
 
EPHEMERA. Die Gebrauchsgrafik der MAK-Bibliothek und Kunstblättersammlung erschien im Jahr 2017 als Essenz und Höhepunkt eines langjährigen Forschungsprojektes. Die Publikation lässt Ephemera, also künstlerisch gestaltete grafische Arbeiten mit vorübergehendem Gebrauchswert wie etwa Werbeprospekte, Postkarten, Glückwunschbillets, Buchumschläge, Lesezeichen, Briefpapiere oder Etiketten vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart, Revue passieren und gewährt damit Einblick in eine kulturgeschichtliche Schatztruhe. Die MAK-Bibliothek und Kunstblättersammlung verwahrt eine der bedeutendsten Sammlungen auf diesem Gebiet.
 
Das von 3007 entwickelte Cover erinnert an eine Holzbox und damit an die historische Unterbringung von Gebrauchsgrafiken in hölzernen Laden. Der wie eine Karteikarte gestaltete Buchtitel nimmt Anleihe an der Katalogisierung, wie sie vor der Digitalisierung üblich war. Im Buchinneren zeigen Fotostrecken am Beginn der Kapitel den Raum, Möbel sowie eine Schachtel oder Mappe, in denen die Objekte aufbewahrt werden. Anschließend wird bildlich und textlich auf die Objekte eingegangen.
 
Erhältlich im MAK Design Shop und unter MAKdesignshop.at um € 58.

MAK-Sammlung

Sammlung

Bibliothek und Kunstblättersammlung

Leitung: Kathrin Pokorny-Nagel
Die MAK-Bibliothek und Kunstblättersammlung ist die größte und älteste Museumsbibliothek Europas mit Schwerpunkt auf angewandter Kunst. Neben klassischen Bibliotheksfunktionen widmet sich die Sammlung dem Kunstaspekt des Bildhaften in allen möglichen Varianten und initiiert eine neue Auseinandersetzung mit Papier gewordener Kunstproduktion.
mehr