Ausstellung

JAVIER MARCHAN

SoftSoftSoft - Visuelle Studie über Ästhetik

Mi, 30.06.2004–So, 31.10.2004

DESIGNSHOWCASES© 2004

SoftSoftSoft ist eine visuelle Recherche über die Beziehung von Menschen zur Welt der Objekte, entstanden unter Mitwirkung von 69 Personen aus aller Welt. Das Werk operiert am Schnittpunkt von Skulptur, Design, Philosophie, Film und Kommunikation und bereist derzeit in variierenden Modulen internationale Ausstellungsinstitutionen.

Das MAK präsentiert SoftSoftSoft anhand von drei Modulen: dem Digitalfilm "SoftSoftSoft", gezeigt in der TV-Lounge im Glasverbindungstrakt, der für das MAK geschaffenen Installation aus Papier "Cuts, folds and abstractions of softness" sowie "ColumboSoftColumbo" - einem Suchspiel für Museumsbesucher.


Kuratorin Heidemarie Caltik, MAK-Kustodin Design