:
design>neue strategien

TOMORROW IS ...

Mi, 01.10.2014–So, 02.11.2014

MAK FORUM

Die Ausstellung ist eine Wien-spezifische, multimediale Installation, die sich anlässlich des zehnjährigen Jubiläums von departure, dem Kreativzentrum der Wirtschaftsagentur Wien, mit der Gegenwart und Zukunft selbständiger kreativer Arbeit auseinandersetzt. Sie blickt auf gestalterische Prozesse, die gesellschaftlich relevante Projekte initiieren, mittragen oder abbilden: sozial, ökologisch, handwerklich-künstlerisch und wirtschaftlich. In dieser begehbaren, interaktiven Installation werden ProtagonistInnen und Gestaltungspraxen vorgestellt, aber auch die Hintergründe der Projekte beleuchtet.
Im Rahmen der Kooperation design>neue strategien von MAK und departure ist die d>nite nicht nur Ausstellungseröffnung, sondern auch Experimentierfeld dieser Fragestellungen. Kreative Arbeit braucht Raum, gedanklichen und konkreten. Gerade das urbane Gefüge bietet dafür zwar zahlreiche Optionen, birgt aber auch Hürden und Herausforderungen. Die Zwischennutzungs-Spezialisten der Betonküche begeben sich mittels foodistisch-futuristischer Intervention an diesem Abend mitten hinein in die Debatte: Tomorrow Is…Tonite!

Im Rahmen der Kooperation design>neue strategien von MAK und departure sowie der VIENNA DESIGN WEEK

 

Führungen

mit den Kuratorinnen Eva Kraus und Martina Fineder sowie den
Gestaltern Andreas Pawlik (dform) und Julian Roedelius (r-g.io)
Mi 1.10., 17:00 Uhr
Fr 3.10., 16:00 Uhr

 

            
 

Öffnungszeiten

Di 10:00–22:00 Uhr
Mi–So 10:00–18:00 Uhr
Mo geschlossen
Jeden Dienstag 18:00–22:00 Uhr Eintritt frei

 

Eintritt

€ 9,90 / ermäßigt € 7,50
Eintritt frei für Kinder und Jugendliche unter 19

Jeden Dienstag 18:00–22:00 Uhr Eintritt frei

 

Familienkarte € 13
(zwei Erwachsene + mind. ein minderjähriges Kind)

Wien 1900-Kombiticket
€ 17,90 / ermäßigt € 14,50
gültig für MAK und Leopold Museum

 

Führungen

MAK TOURS –
Rundgänge durch das MAK:
Sa 11:00 Uhr deutsch, So 12:00 Uhr englisch und Themenführungen

Führungsbeitrag:
€ 2 pro Person, außer Kinder bis 6

 

Sonderführungen

nach Voranmeldung
Gabriele Fabiankowitsch, Leitung Bildungsprogramm und Führungen
T +43 1 711 36-298
(Mo–Fr 10:00–16:00 Uhr),

 

Multimedia-Guide

für Wien 1900: € 2

Oder als App kostenlos auf das
eigene Tablet (iOS und Android) herunterladen!
 

Barrierefreier Zutritt

Lift, Behinderten-WC beim Eingang Weiskirchnerstraße 3



 

Related

Veranstaltung

:
Vienna Design Week

VIENNA DESIGN WEEK 2014

MAK Specials
Fr, 26.09.2014–So, 05.10.2014

MAK-Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst

mehr »

Kooperationen

:

Kooperation MAK & departure

Strategien für die Zukunft

Die Kooperation von MAK und departure, das Kreativzentrum der Wirtschaftsagentur Wien, konzentriert sich auf das Potential von Design als Strategie für wirtschaftliche Innovation und gesellschaftlichen Wandel.

mehr »
 

Random

:

Peter Eisenman

Barfuß auf weiß glühenden Mauern. Barefoot on White-Hot Walls.
Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (15.12.2004–22.5.2005)
deutsch/englisch
192 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen
24 x 32 cm, Softcover
MAK Wien / Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit, 2004
SHOP »
:
MAK Vortragsreihe CHANGING ARCHITECTURE

Eric Owen Moss

Too Much is Not Enough
mehr »
:

Raymond Pettibon, Hans Weigand

“The Throat of Citizen Just” His Bodies Seem to Feel

Audio-CD herausgegeben von MAK Wien / Flat Mountain Press, Wien/L.A., 2001

SHOP »
:

Schausammlung ASIEN

China – Japan – Korea
Die Asien-Sammlung des MAK zählt zu den bedeutenden Sammlungen von Kunst und Kunstgewerbe aus dem asiatischen Raum. Sie entstand im Laufe der rund 150-jährigen Museumsgeschichte aus öffentlichen und privaten Kollektionen und bietet einen umfassenden Einblick in die Kunstgeschichte Asiens.
mehr »