:

photo::vienna

Werkschau 2014
Do, 27.11.2014–So, 30.11.2014

MAK-Ausstellungshalle

photo::vienna ist die erste österreichische Werkschau für Fotografie. Sie steht unter dem Überbegriff angewandte Fotografie.

Neue Sichtweisen der Fotografie
Fotografie ist eine der jüngsten und gleichzeitig spannendsten Kunstformen. Die Fotografie als eine Form der Bildsprache, als Anziehungskraft der scheinbar gegensätzlichen Pole Voyeurismus und Exhibitionismus. Sie erzeugt und hinterlässt Emotionen, bewegt, verstört, ist anziehend. Fotografie wirkt mit intensiven Stimmungen inspirierend, anregend und sorgt auch für kritische Betrachtungsweisen.

Kunstfotografie, Architektur-, Portrait-, sowie Werbe-, Editorial- und Reportage Fotografie werden bei dem Event photo::vienna 2014 unter dem vereinenden Überbegriff der „angewandten Fotografie“ zusammengefasst. Als Schaufenster für eine breite Öffentlichkeit und gleichzeitig als Forum für Profis, auf der Suche nach neuen Trends und Entwicklungen.

Sensible Sehgewohnheiten schärfen
Als erste Werkschau für aktuelle Fotografie aus Österreich gibt die photo::vienna einen breiten Überblick über spannende Bereiche der Fotografie und bringt damit ein interessantes Angebot für Galeristen, Kuratoren, Museums-Gestalter, Kunstsammler, Art Buyer, Art Directors in Agenturen, Bildredakteure etc. Gleichzeitig bietet diese Plattform einen Ort zum Interessens- und Gedankenaustausch für die große Gemeinschaft aller Foto-Fans.

Als Garant für die fotografische Qualität hat eine ausgewählte Jury hat über die Auswahl der Arbeiten, die bei der photo::vienna zu sehen sind, entschieden.

Jury Members
Alex Wiederin  | Creative Director Büro New York
Alfred Weidinger | COO Belvedere/ 21er Haus 
Elfie Semotan | Fotografin
Marlies Wirth | Kuratorin MAK
Matthias Cremer | Fotograf der Standard 
Matthias Herrmann | Fotograf
Michel Mallard | Art Director
Petra Percher | die Presse Schaufenster magazine
Tom Wallmann | Marketing Director
Verena Kaspar-Eisert | Kuratorin Kunst Haus Wien
Walter Moser | Sammlungsleiter, Fotografie der Gegenwart Albertina
 

Preview

Mi, 26.11.2014, 19:00 Uhr
PREVIEW & TALK, hosted by Marc O’Polo
Massimo Vitali & Mona Kuhn
im Gespräch mit Tom Wallmann, Marc O’Polo
Moderation: Alex Marashian
Im Anschluss: preview | drinks & music
Nur mit Einladung! 
 

Rahmenprogramm

Do, 27.11., 17:00 Uhr, Ausstellungshalle, Eingang: Stubenring 5
Mona Kuhn – Book Signing
Private | Verlag Steidl (2014)

Fr, 28.11., 19:00 Uhr, Vortragssaal, Eingang: Weiskirchnerstraße 3
Podiumsdiskussion - Fotografie zwischen Kunst & Kommerz:
Bettina Leidl, Kunsthaus Wien
Eva Schlegel, Künstlerin
Marco de Felice, Dirnberger de Felice GrüberWerbeagentur
Alex Wiederin, Buero New York Werbeagentur
Moderation: Stephan Hilpold, Der Standard

Sa, 29.11., 14:00 Uhr, Vortragssaal, Eingang: Weiskirchnerstraße 3
departure Talk – Lecture mit RA Prof. Dr. Alfred J. Noll
Urheberrecht in der Kunst - Ist es im Zeitalter von Google & facebook noch relevant?
Was muss der Künstler beachten, wo hilft es ihm.

So, 30.11., 15:00 Uhr, Vortragssaal, Eingang: Weiskirchnerstraße 3
Hasselblad live photo shooting
mit Hasselblad Master Award Gewinner Roman Jehanno
 

photo::vienna / MAK-Kombiticket

€ 12,- | ermässigt € 9,- | bis 19 Jahre: frei

Eine Kooperation von photo::vienna und MAK



 

Öffnungszeiten

Di 10:00–22:00 Uhr
Mi–So 10:00–18:00 Uhr
Mo geschlossen
Jeden Dienstag 18:00–22:00 Uhr Eintritt frei

 

Eintritt

€ 7,90 / ermäßigt € 5,50
Eintritt frei für Kinder und Jugendliche unter 19 Jahre

Jeden Dienstag 18:00–22:00 Uhr Eintritt frei

 

Familienkarte € 11
(2 Erwachsene + mind. 1 Kind bis zum 14. Lebensjahr)

 

Führungen

MAK TOURS –
Rundgänge durch das MAK:
Sa 11:00 Uhr deutsch, So 12:00 Uhr englisch und Themenführungen
€ 2 Führungsbeitrag pro Person, außer Kinder bis 6 Jahre

 

Sonderführungen

nach Voranmeldung
Gabriele Fabiankowitsch, Leitung Bildungsprogramm und Führungen
T +43 1 711 36-298
(Mo–Fr 10:00–16:00 Uhr),

 

Multimedia-Guide

für Wien 1900: € 2

Oder als App kostenlos auf das
eigene Tablet (iOS und Android) herunterladen!
 

Barrierefreier Zutritt

Lift, Behinderten-WC beim Eingang Weiskirchnerstraße 3


Related

MAK-Sammlung

:

Sammlung Design

Kustode: Thomas Geisler

Die 2005 angelegte MAK-Sammlung Design vertritt ein breites Spektrum österreichischen Designschaffens. Dabei spannt sich der Designbegriff von industrieller Produktion über handwerkliche Fertigung bis hin zum künstlerischen Einzelstück und Prototypen, vom Gebrauchsgegenstand über Mode bis hin zu Grafik- und Mediengestaltung.

mehr »

MAK-Sammlung

:

Sammlung Gegenwartskunst

Kustodin: Bärbel Vischer

Der Bestand mit rund 1.500 Arbeiten, Werkgruppen und Konvoluten umfasst die Bereiche bildende Kunst und Architektur: Beginnend mit avantgardistischen Strömungen der 1920er Jahre bis zu aktuellen Positionen sind Arbeiten unterschiedlicher Medien wie Zeichnung, Malerei, Fotografie, Video und Film ebenso vertreten wie Objekt, Skulptur, Installation, Environment und Beiträge zur Architektur, wie Entwürfe, Modelle und Animationen.

mehr »
 

Random

:

Industriemöbel

Prototypen der Moderne

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (25.5.–30.10.2011), MAK Wien.
MAK Studies 20
deutsch/englisch
128 Seiten, 230 Abbildungen
21 x 26 cm, Broschur
MAK Wien / Verlag für moderne Kunst Nürnberg, 2011

SHOP »
:
departure/MAK d>talk

Smart City. Die Stadt des Fahrrads

Di, 24.09.2013, 18:30 Uhr

MAK-Vortragssaal

mehr »
:

ZEICHEN, GEFANGEN IM WUNDER

Auf der Suche nach Istanbul heute
Katalog erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (23.1.–21.4.2013).
deutsch/englisch
168 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen,
Broschur
MAK Wien / Hatje Cantz, Ostfildern, 2013
SHOP »
:

WerkStadt Vienna

DESIGN ENGAGING THE CITY
Eine Produktion der VIENNA DESIGN WEEK in Kooperation mit MAK.
Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (12.12.2012–17.3.2013), MAK Wien.
deutsch/englisch
64 Seiten,  zahlreiche Farbabbildungen,
21,5 x 26,7 cm, Broschur
MAK Wien 2012 und Autoren
SHOP »