:

Sponsoring

Als integralen Bestandteil der neuen Vision des MAK unter der Führung von Direktor Christoph Thun-Hohenstein geht das Museum neue Wege in der Zusammenarbeit mit Privatpersonen, Unternehmen und Wirtschaft zur Unterstützung seines Programms. Um die besten Ausstellungen in den Bereichen angewandte Kunst, Gegenwartskunst, Architektur und Design bieten zu können, ist diese Unterstützung für das MAK ebenso essenziell wie für die wichtige Aufgabe der Neuerwerbungen zur Stärkung und Erweiterung der MAK-Sammlung. Ebenso wichtig ist die Erhaltung der Sammlungen und der imposanten, historisch bedeutsamen Gebäude des MAK.

Ihr Beitrag und Ihre Beteiligung am MAK ermöglichen uns auch die Erweiterung unserer Gemeinschaft und den Kontakt mit neuen und bestehenden Publikumsgruppen. Im Gegenzug bietet das MAK eine große Bandbreite an individuellen und firmenbezogenen Vorteilen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten werden können.

Für mehr Informationen über Möglichkeiten, das MAK zu unterstützen, zum Erbe und zur Zukunft des Museums beizutragen, kontaktieren Sie:

Related

Freier Artikel

:

MAK Mission Statement

mehr »

Freier Artikel

:

Freunde/Unterstützung

mehr »
 

Random

:
departure/MAK

d>link 2012

Unter dem Motto „design> neue strategien“ laden MAK und departure zu Diskussionsrunden. Bei diesen insgesamt fünf Abendveranstaltungen treten Persönlichkeiten aus den Bereichen Design, Wirtschaft und Forschung aus aller Welt mit der lokalen Creative Community in Dialog.

mehr »
:

Führungen

mehr »
:

Studiensammlung Sitzmöbel

Kurator: Sebastian Hackenschmidt

Aus der umfassenden Möbelsammlung des MAK wird hier eine vielfältige Typologie des Sitzmöbels gezeigt. Anhand der visuell sinnlichen und zugleich didaktischen Zusammenstellung quer durch die Epochen und Stile wird nicht zuletzt der sich beständig wandelnde, sozial codierte Umgang mit Objekten in den Blick genommen.

mehr »
:

Urban Future Manifestos

Englisch
164 Seiten, zahlreiche Abbildungen
16,5 x 23,5 cm, Broschur
MAK Center Los Angeles / Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit, 2010

SHOP »