:
MAK Vortragsreihe CHANGING ARCHITECTURE

Eric Owen Moss

Too Much is Not Enough
Eric Owen Moss, einer der wichtigsten Vertreter experimenteller Architektur, Direktor einer der weltweit bedeutendsten Architekturschulen, des Southern California Institute of Architecture (SCI-Arc), Professor für Design und Mitglied des Board of Directors am Southern California Institute of Architecture, firmiert mit seinem Büro Eric Owen Moss Architects (EOM) in Culver City, einem Stadtteil von Los Angeles, den er mit seiner Architektur (im Auftrag von Samitaur Constructs) geprägt hat. Er wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem AIA/LA Gold Medal Award (2001) und dem Architekturpreis der American Academy of Arts and Letters (1999).

Related

Veranstaltung

:
MAK Vortragsreihe CHANGING ARCHITECTURE

Frank O. Gehry

It's Been a Long Time Since I Was Last Here
mehr »
 

Random

:

Lebbeus Woods

System Wien

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (29.6.–16.10.2005), MAK Wien.
deutsch/englisch
116 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen
21 x 29,8 cm, Fadenbindung
MAK Wien / Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit, 2005

SHOP »
:
VIENNA BIENNALE 2015

Mapping Bucharest

Art, Memory, and Revolution 1916–2016
Do, 11.06.2015–So, 04.10.2015

MAK-Ausstellungshalle

mehr »
:

Fortsetzung der Inventur des Keramikbestands

Projektleitung: Rainald Franz, Kustode MAK-Sammlung Glas und Keramik
Projektassistenz: Harald Bauer, Lisa Nowy
mehr »
:

MAK Wien

Haus am Ring

Wie kaum eine andere Institution steht das MAK für die fruchtbare Verbindung von Vergangenheit und Zukunft, die auch beim Besuch seiner umfangreichen Sammlung, seiner weitläufigen Schauräume, seiner themenbezogenen Sonderausstellungen und seines diskursiven Programms fühlbar und erlebbar wird. Die Verbindung von angewandter Kunst, Design, Architektur und Gegenwartskunst zählt zu seinen Kernkompetenzen und hier wird sichtbar, welchen Beitrag die Wechselwirkung dieser Bereiche für die kulturelle Entwicklung leisten kann.

mehr »