:

JOSEF HOFFMANN: Inspirations

Dauerausstellung seit 16.6.2009
Die Dauerausstellung veranschaulicht im Speziellen die künstlerischen Einflüsse, die Josef Hoffmann als einer der wichtigsten Architekten und Designer des 20. Jahrhunderts in seinem Heimatort empfing.

Das MAK erarbeitete in Kooperation mit der Mährischen Galerie in Brno das Konzept für eine Dauerausstellung zu Leben und Werk Josef Hoffmanns in Österreich und Tschechien, die seit Juni 2009 im Geburtshaus Josef Hoffmanns in Brtnice gezeigt wird.

Das Projekt umfasst die Neugestaltung der sechs Ausstellungsräume. Im Speziellen sollen die künstlerischen Einflüsse, die Hoffmann als einer der wichtigsten Architekten und Designer des 20. Jahrhunderts in seinem Heimatort empfing, veranschaulicht werden. Die Realisierung der Ausstellung wird aus Mitteln des EUCulture Programme 2007–2013 (Projekttitel: Architecture and Interior Design in Central Europe in the early 20th century. Josef Hoffmann and Dušan Jurkovič) finanziert.

KuratorInnen Martina Straková und Rainald Franz, Mährische Galerie in Brno, MAK Wien

Das Josef Hoffmann Museum in Brtnice, Tschechische Republik, das Geburtshaus des Künstlers, wird von der Mährischen Galerie in Brno und vom MAK Wien als gemeinsame Expositur geführt. Das barocke Bürgerhaus wurde von Hoffmann selbst 1910/11 im Sinne der Wiener Moderne umgestaltet. Seit 2005 werden Wechselausstellungen mit Themen aus dem Umkreis Josef Hoffmanns realisiert.

Kommentierte Neuedition der von Josef Hoffmann verfassten „Selbstbiographie“ erhältlich im MAK Design Shop





 

Related

Veranstaltung

:
Ausstellung

JOSEF HOFFMANN / STANISLAV KOLÍBAL

Fläche - Linie - Raum
Di, 05.06.2012–So, 28.10.2012

Josef Hoffmann Museum, Brtnice, Tschechische Republik

mehr »

Expositur

:

Josef Hoffmann Museum

Brtnice, Tschechische Republik

Seit 2005 werden im Geburtshaus von Josef Hoffmann in Brtnice, Tschechische Republik, Wechselausstellungen mit Themen aus dem Umkreis Hoffmanns realisiert, mit dem Anliegen, Leben und Werk eines wegweisenden österreichischen Architekten im Bewusstsein der Öffentlichkeit lebendig zu halten.

mehr »
 

Random

:

MAK-Sammlung

Die Geschichte der MAK-Sammlung - vom k. k. Österreichischen Museum für Kunst und Industrie zum MAK
Das MAK verfügt über eine einzigartige Sammlung angewandter Kunst, Design, Architektur und Gegenwartskunst, die im Laufe von seit nunmehr fast 150 Jahren entstanden ist.
mehr »
:

Sammlung Design

Kustode: Thomas Geisler

Die 2005 angelegte MAK-Sammlung Design vertritt ein breites Spektrum österreichischen Designschaffens. Dabei spannt sich der Designbegriff von industrieller Produktion über handwerkliche Fertigung bis hin zum künstlerischen Einzelstück und Prototypen, vom Gebrauchsgegenstand über Mode bis hin zu Grafik- und Mediengestaltung.

mehr »
:

Oswald Oberhuber

Geschriebene Bilder. Bis Heute.

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (28.4.–24.5.1999)
deutsch/englisch
160 Seiten, 112 Abbildungen
28 x 21 cm, Softcover
MAK Wien / Springer-Verlag, Wien/New York, 1999

SHOP »
:

helmutlang.mak.at

mehr »