:

JAMES TURRELL

the other horizon
Mi, 02.12.1998–So, 21.03.1999

MAK-Ausstellungshalle

Die Ausstellung zeigt eine repräsentative Auswahl aus dem umfassenden Werk des amerikanischen Künstlers James Turrell. Er arbeitet mit Licht als Medium, das er in seiner materiellen Qualität, in seiner Feinstofflichkeit, in Gestalt komplexer "light spaces" visualisiert. Es sind "ästhetische Felder", in die man eintritt, die den Blick und den Körper gleichermaßen berühren und umhüllen und die sich aus dem Wechselspiel zwischen Distanz, Illusion und Wahrnehmung bilden. Die für das MAK realisierten Installationen stellen unterschiedliche Wirkungsweisen des Lichts dar: "Spectral Wedgeworks" und "Space Division Constructions", welche die skulpturale Räumlichkeit von Licht erfahrbar machen, ein "Skyspace" im MAK-Garten, das in der Betrachtung scheinbar die Distanz zwischen Himmel und Erde überwindet und den inneren Horizont des Raumes mit dem äußeren in Deckungsgleichheit bringt, sowie ein raumgreifendes "Ganzfeld", "Wide Out", das die zentrale Ausstellungshalle in einen lichtdurchfluteten, "unendlichen" Raum verwandelt. Darüber hinaus gibt die Ausstellung anhand von Modellen und Zeichnungen einen Einblick in das "Roden Crater Project" in der Painted Desert, Arizona (Eröffnung: Herbst 2000).

Öffnungszeiten

Di 10:00–22:00 Uhr
Mi–So 10:00–18:00 Uhr
Mo geschlossen
Jeden Dienstag 18:00–22:00 Uhr Eintritt frei

 

Eintritt

€ 7,90 / ermäßigt € 5,50
Eintritt frei für Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre

Jeden Dienstag 18:00–22:00 Uhr Eintritt frei

 

Familienkarte € 11
(2 Erwachsene + mind. 1 Kind bis zum 14. Lebensjahr)

 

Führungen

MAK TOURS –
Rundgänge durch das MAK:
Sa 11:00 Uhr deutsch, So 12:00 Uhr englisch und Themenführungen
€ 2 Führungsbeitrag pro Person, außer Kinder bis 6 Jahre

 

Sonderführungen

nach Voranmeldung
Gabriele Fabiankowitsch, Leitung Bildungsprogramm und Führungen
T +43 1 711 36-298
(Mo–Fr 10:00–16:00 Uhr),

 

Barrierefreier Zutritt

Lift, Behinderten-WC beim Eingang Weiskirchnerstraße 3
 

Related

Publikationen

:
Publikation

James Turrell

The Other Horizon

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (2.12.1998–21.0.1999), MAK Wien.
deutsch/ englisch
2. unveränderte Auflage 2001
248 Seiten, 148 Abbildungen
22 x 30 cm, Softcover
MAK Wien / Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit, 2001

SHOP »
 

Random

:

Sammlung Glas

Kustode: Rainald Franz

Mit einzigartigen Beständen vom Mittelalter bis zur Gegenwart zählt die MAK-Sammlung Glas zu den international bedeutendsten Kollektionen ihrer Art. Die optisch und technisch beeindruckenden Erzeugnisse aus fragilen Materialien lassen die individuelle, gestalterische Handschrift und den Zeitgeist der jeweiligen Epoche lebendig werden.

 

mehr »
:

Kazin Ayagi

Filmvorführung und Podiumsdiskussion
Di, 05.03.2013, 19:00 Uhr

MAK-Vortragssaal

mehr »
:

Wiener-Werkstätte-Archiv

Kustodin: Elisabeth Schmuttermeier

Die Wiener Werkstätte prägte die Designgeschichte nachhaltig und ist bis heute Impulsgeber in ästhetischen Fragen. Neben zahlreichen Objekten verwahrt das MAK seit 1955 auch ihr Archiv, das Einblicke in die Produktions- und Entstehungsprozesse ihres umfassenden Œuvre ermöglicht.

mehr »
:

peternoever.mak.at

mehr »