:

YVES KLEIN

Air Architecture
Mi, 15.03.2006–So, 24.09.2006

MAK GALERIE

Unter dem Titel „Air Architecture“ zeigt die MAK-Galerie Architekturprojekte und -konzepte des 1962 verstorbenen französischen Künstlers Yves Klein. Zu Weltruhm gelangte er mit seinen meist in Blau gehaltenen Schwammbildern; sein Schaffen ging jedoch weit über diesen Werkkomplex hinaus. So experimentierte er immer wieder mit vergänglichen oder kurzlebigen Materialien: In seinen „Feuerbildern“ verwendete er Flammenwerfer, seine „Kosmogonien“ genannten Bilder setzte er dem Regen aus. Zeit seines Lebens beschäftigte sich Yves Klein auch mit der Idee der „Air Architecture“, einer Architektur aus ephemeren Baustoffen wie Luft, Feuer und Wasser und eines vom Körper bestimmten Raums. Im Zentrum der Ausstellung – die 2004 im MAK Center Los Angeles zu sehen war – stehen Zeichnungen, Texte und Fotografien aus dem Yves-Klein-Archiv in Paris. Filmeinspielungen lassen zudem einige von Kleins vergänglichsten künstlerischen Arbeiten wieder aufleben.

MAK-Kurator Andreas Krištof
Gastkurator/Ausstellungsgestaltung François Perrin

Diese Ausstellung samt Katalog wurde 2004 für das MAK Center for Art and Architecture, Los Angeles, konzipiert. Nach den Präsentationen in Los Angeles bzw. in New York bei Storefront for Art and Architecture (2005), ist die Ausstellung erstmals in Europa im MAK Wien zu sehen.


Katalog "YVES KLEIN. Air Architecture", hg. von Peter Noever und François Perrin, mit Beiträgen von Julie Carson, Yves Klein, Sylvère Lotringer und Mark Wigley, englisch, 144 Seiten, MAK Center/Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit 2004,  EUR 24,80 MAK Design Shop

Öffnungszeiten

Di 10:00–22:00 Uhr
Mi–So 10:00–18:00 Uhr
Mo geschlossen
Jeden Dienstag 18:00–22:00 Uhr Eintritt frei

 

Eintritt

€ 7,90 / ermäßigt € 5,50
Eintritt frei für Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre

Jeden Dienstag 18:00–22:00 Uhr Eintritt frei

 

Familienkarte € 11
(2 Erwachsene + mind. 1 Kind bis zum 14. Lebensjahr)

 

Führungen

MAK TOURS –
Rundgänge durch das MAK:
Sa 11:00 Uhr deutsch, So 12:00 Uhr englisch und Themenführungen
€ 2 Führungsbeitrag pro Person, außer Kinder bis 6 Jahre

 

Sonderführungen

nach Voranmeldung
Gabriele Fabiankowitsch, Leitung Bildungsprogramm und Führungen
T +43 1 711 36-298
(Mo–Fr 10:00–16:00 Uhr),

 

Multimedia-Guide

für Wien 1900: € 2

Oder als App kostenlos auf das
eigene Tablet (iOS und Android) herunterladen!
 

Barrierefreier Zutritt

Lift, Behinderten-WC beim Eingang Weiskirchnerstraße 3



 

Related

Publikationen

:
Publikation

Yves Klein

Air Architecture

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (13.5.–29.8.2004), MAK Center for Art and Architecture, L.A.
englisch
144 Seiten, zahlreiche s/w und Farbabbildungen
25,5 x 20 cm, Softcover
MAK Wien / Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit, 2004

SHOP »
 

Random

:

Gottfried Semper

The Ideal Museum.Practical Art in Metals and Hard Materials

MAK Studies 8
englisch
288 Seiten, 50 Abbildungen, 18 Farbtafeln
34,5 x 21,5 cm, Hardcover
MAK / Schlebrügge.Editor, Wien, 2007

SHOP »
:

Richard Artschwager

The Hydraulic Door Check

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (27.3.–16.6.2002), MAK Wien.
deutsch/englisch
256 Seiten, zahlreiche s/w und Farbabbildungen
18,5 x 23,5 cm, Hardcover
MAK Wien / Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln, 2002

SHOP »
:

Smart City. Bicycle City

departure/MAK d>talk
Di, 24.09.2013
mehr »
:

Adolf Loos: Our Contemporary

Unser Zeitgenosse/Nosso Contemporâneo
Herausgegeben anlässlich der Wanderausstellung Adolf Loos: Our Contemporary/Unser Zeitgenosse/Nosso Contemporâneo. MAK-Kunstblättersaal LOOS. Zeitgenössisch (13.3.–23.6.2013).
deutsch/englisch/portugiesisch
243 Seiten, farbige und s/w Abbildungen
21,8 x 17 cm, Borschur
Eine Kooperation der GSAPP Columbia University / New York, MAK Wien, CAAA Centro para os Assuntos da Arte e da Arquitectura / Guimarães, Portugal
SHOP »