:

HOW MANY BILLBOARDS?

Art in Stead
So, 28.02.2010–30.05.2010

MAK Center L.A., Schindler House

„How Many Billboards?“ ist eine Ausstellung im öffentlichen Raum von Los Angeles. Sie gibt einen Überblick über die lebendige Geschichte und die Entwicklungslinien der Concept Art in Kalifornien sowie über die bemerkenswerte Bandbreite und Vielfalt der Künstler, die sie bis heute beeinflusst. 21 Plakatflächen werden von Künstlern gestaltet, deren Praxis von kritischem Engagement geprägt ist und die Werke beizusteuern vermögen, die auf das Plakat als Medium reagieren.

Teilnehmende Künstler Kenneth Anger, Michael Asher, Jennifer Bornstein, Eileen Cowin, Christina Fernandez, Ken Gonzales Day, Renee Greene, Kira Lynn Harris, John Knight, David Lamelas, Brandon Lattu, Daniel Martinez, Kori Newkirk, Yvonne Rainer, Martha Rosler mit Josh Neufeld, Allan Ruppersberg, Allan Sekula, Susan Silton, Kerry Tribe, Jim Welling und Lauren Woods.

Kuratorin Kimberli Meyer
Gastkuratoren Lisa Henry, Nizan Shaked, Gloria Sutton

www.howmanybillboards.org

MAK Center for Art and Architecture, Los Angeles

835 North Kings Road
West Hollywood, CA 90069

 

T +1 323 651 1510
F +1 323 651 2340

www.MAKcenter.org

 

Öffnungszeiten

Mi–So 11:00–18:00 Uhr,
Mo und Di geschlossen
MAK Center Bookstore: täglich 11:00–18:00 Uhr

 

Führungen

am Wochenende und gegen Voranmeldung

 

Eintritt

$ 7 / $ 6 für Studierende und SeniorInnen

 

Eintritt inkl. Schindler by MAK Guide
$ 17 / $ 16 für Studierende und SeniorInnen

 

Freier Eintritt
Kinder unter 12 Jahren, Friends of the Schindler House und Friends of the MAK Center; jeden Freitag 16:00–18:00 Uhr; am 10. September, Rudolph M. Schindlers Geburtstag; am „International Museum Day" im Mai.

 

FIRST FRIDAYS
Schindler House / Mackey Apartments & Garages / Fitzpatrick-Leland House:
Jeden ersten Freitag im Monat, 11:00–18:00 Uhr,
Voranmeldung erbeten.

 

Eintritt für alle 3 Häuser
inkl. Schindler by MAK Guide
$ 50 / $ 42 Studierende und SeniorInnen / $ 30 Friends of the Schindler House

 

Eintritt Fitzpatrick-Leland House
inkl. Schindler by MAK Guide
$ 34 / $ 32 Studierende und SeniorInnen / $ 20 Friends of the Schindler House

 

Eintritt Mackey Apartments
inkl. Schindler by MAK Guide
$ 17 / $ 16 für Studierende und SeniorInnen.
Freier Eintritt für Friends of the Schindler House und Friends of the MAK Center
 

Ausstellungen

>>>

Related

Publikationen

:
Publikation

How Many Billboards?

Art In Stead
Katalog zur gleichnamigen Ausstellung (28.2.–30.5.2010), organisiert vom MAK Center for Art and Architecture, Los Angeles.
Englisch
167 Seiten
31 x 24 cm, Hardcover
Verlag für moderne Kunst Nürnberg, 2010
SHOP »
 

Random

:

Ina Seidl

Schmuck / Jewelry

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (5.5.–26.10.2010), MAK Wien.
deutsch/englisch
36 Seiten, 34 Farbabbildungen
21 x 30 cm, Broschur
MAK Wien, 2010

SHOP »
:

Designlandschaft Österreich

1900–2005

deutsch
256 Seiten, 264 Abbildungen, 220 in Farbe
Softcover
Birkhäuser Verlag, Basel, 2006

SHOP »
:
MAK Design Salon #03

Robert Stadler

Back in 5 min
Sa, 13.09.2014–So, 30.11.2014

Geymüllerschlössel

mehr »
:

Sammlung Glas

Kustode: Rainald Franz

Mit einzigartigen Beständen vom Mittelalter bis zur Gegenwart zählt die MAK-Sammlung Glas zu den international bedeutendsten Kollektionen ihrer Art. Die optisch und technisch beeindruckenden Erzeugnisse aus fragilen Materialien lassen die individuelle, gestalterische Handschrift und den Zeitgeist der jeweiligen Epoche lebendig werden.

 

mehr »