:

MAK-Schulprogramm

Das MAK-Schulprogramm bietet für alle hier angeführten Schultypen, dem Alter entsprechend aufbereitet, Führungen, Workshops und – Achtung, neu! – das MAK-Schulservice an.

Das MAK bietet ein vielseitiges Vermittlungsprogramm für Schulen, jeweils abgestimmt auf Altersstufen vom Kindergarten bis zur Oberstufe. Das Programmangebot wird laufend ergänzt und erweitert. Ziel ist es, SchülerInnen fächerübergreifend und interdisziplinär neue Zugänge zur Kunst zu ermöglichen, den aktiven Dialog über Kunst zu fördern und die Beziehung zwischen Kunst, Gesellschaft und eigenen Erfahrungen erlebbar zu machen. Zudem besteht die Möglichkeit, mit dem MAK-Schulservice ein autonomes Vermittlungsprogramm zu nutzen, das es LehrerInnen ermöglicht, das Museum auch selbstständig mithilfe entsprechender Unterlagen zu besuchen.
 

Webspace für Schulen und SchülerInnen

www.mak-apply.at
 

Interaktive Rätselrallye

citymapp.mak.at



Kosten

Freier Eintritt für Schüler bis 19 Jahre
Einstündige Führung: € 40
Einstündiger Workshop: € 40 pro MAK-Mitarbeiter

Information und Anmeldung

Gabriele Fabiankowitsch, Leitung MAK-Bildungsprogramm und Führungen
T +43 1 71136-298


Schultypen/Altersstufen

1 Kindergarten
2 Volksschule
3 Hauptschule, Unterstufe AHS
4 Oberstufe AHS und BHS

Related

MAK Schindler Stipendium

:

Das MAK-Schindler-StipendiatInnenprogramm in den Mackey Apartments, Los Angeles

MAK Center Artists and Architects-in-Residence Program

Das Bundeskanzleramt Österreich / Kunstsektion vergibt gemeinsam mit dem MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst, Wien, jährlich insgesamt acht Stipendien für freischaffende Künstler, ArchitekturstudentInnen (2. Studienabschnitt) und DiplomabsolventInnen der Studienrichtung Architektur unmittelbar nach dem Studienabschluss in den Mackey Apartments, Los Angeles.

mehr »

Freier Artikel

:

MAK-Sammlung

Die Geschichte der MAK-Sammlung - vom k. k. Österreichischen Museum für Kunst und Industrie zum MAK
Das MAK verfügt über eine einzigartige Sammlung angewandter Kunst, Design, Architektur und Gegenwartskunst, die im Laufe von seit nunmehr fast 150 Jahren entstanden ist.
mehr »

Freier Artikel

:

MAK APPLY

Webspace für Schulen und SchülerInnen
mehr »
 

Random

:

WerkStadt Vienna

DESIGN ENGAGING THE CITY
Eine Produktion der VIENNA DESIGN WEEK in Kooperation mit MAK.
Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (12.12.2012–17.3.2013), MAK Wien.
deutsch/englisch
64 Seiten,  zahlreiche Farbabbildungen,
21,5 x 26,7 cm, Broschur
MAK Wien 2012 und Autoren
SHOP »
:

How Does Social Innovation Nurture Technological Innovation and Sustainable Growth?

Josephine Green (UK) & Ezio Manzini (I)
Di, 19.06.2012
mehr »
:

Schausammlung Romanik Gotik Renaissance

Künstlerische Intervention: Günther Förg

In der MAK-Schausammlung Romanik Gotik Renaissance wird das oft lange Weiterleben stilistischer Charakteristika im Kunstgewerbe sichtbar. Als besonderes Highlight ist hier der älteste, im Ensemble vollständig erhaltene Ornat aus dem Mittelalter zu sehen.

mehr »
:

Sammlung Asien

Kustode: Johannes Wieninger

Die MAK-Sammlung Asien umfasst mit rund 25.000 Objekten aus China, Japan, Korea und Vietnam, datiert vom Neolytikum bis in die Gegenwart, eine große Auswahl der Kunst und des Kunstgewerbes aus dem asiatischen Raum und gibt gleichzeitig Einblick in die jahrhundertelange Wechselbeziehung zwischen Europa und Asien. Wie vergleichbare Kollektionen ist sie ein Orientalismus an sich: Alle hier gesammelten Objekte wurden von Europäern ausgesucht und repräsentieren damit auch europäischen Geschmack.

mehr »