:

SPEZIALFÜHRUNGEN

für fachspezifische BerufsschülerInnen und andere interessierte Schulgruppen
für fachspezifische BerufsschülerInnen und andere interessierte Schulgruppen:

„Wood works“
In einem Rundgang durch die Schausammlung werden Objekte aus Holz ins Blickfeld genommen. Wie entwickeln sich Möbelformen? Welche technischen und kulturellen Voraussetzungen sind erforderlich, um Museumsstücke herzustellen? Welche Gestaltungselemente erlaubt das Material Holz?

„Glasklar“
Im Zentrum des Rundganges durch die Schau- und Studiensammlung stehen Glasobjekte. Was erzählen die Schaustücke über die Wertschätzung des Materials? Wie wurde und wird auch heute noch Glas verarbeitet? Man kann sich vom Formen- und Dekorreichtum des Materials Glas inspirieren lassen.

Das Projekt wird im Rahmen der Vermittlungsinitiative „Kulturvermittlung mit Schulen in Bundesmuseen 2010“ vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur gefördert und von KulturKontakt Austria beratend begleitet.

        

Kosten

Freier Eintritt für Schüler bis 19 Jahre
Einstündige Führung: € 40
Einstündiger Workshop: € 40 pro MAK-Mitarbeiter

Information und Anmeldung

Gabriele Fabiankowitsch, Leitung MAK-Bildungsprogramm und Führungen
T +43 1 71136-298


Schultypen/Altersstufen

1 Kindergarten
2 Volksschule
3 Hauptschule, Unterstufe AHS
4 Oberstufe AHS und BHS

Random

Videochannel

:

Our Universe Unfolds New Wonders

1982 (Charles Derenne, Paris/F)
Di, 19.11.2013
mehr »

Videochannel

:

Wiener WerkStadt

Eine Stadt und ihre Produktionskultur erfinden sich neu
Di, 05.02.2013
mehr »
 

Random

:

Hermann Kosel

The Holy Every Day

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (26.11.2003–29.2.2004), MAK Wien.
MAK Studies 4
deutsch/englisch
128 Seiten, zahlreiche s/w und Farbabbildungen
12,6 x 24 cm, Softcover
MAK Wien, 2003

SHOP »
:

Industriemöbel

Prototypen der Moderne

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (25.5.–30.10.2011), MAK Wien.
MAK Studies 20
deutsch/englisch
128 Seiten, 230 Abbildungen
21 x 26 cm, Broschur
MAK Wien / Verlag für moderne Kunst Nürnberg, 2011

SHOP »
:

Schausammlung Teppiche

Künstlerische Intervention: Füsun Onur
Die Teppichsammlung des MAK ist eine der berühmtesten der Welt. Die einzigartigen Stücke des 16. und 17. Jahrhunderts führen eine unvergleichliche Vielfalt an Mustern und Farben, Materialien und Techniken vor Augen.
mehr »
:

Das MAK-Schindler-StipendiatInnenprogramm in den Mackey Apartments, Los Angeles

MAK Center Artists and Architects-in-Residence Program

Das Bundeskanzleramt Österreich / Kunstsektion vergibt gemeinsam mit dem MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst, Wien, jährlich insgesamt acht Stipendien für freischaffende Künstler, ArchitekturstudentInnen (2. Studienabschnitt) und DiplomabsolventInnen der Studienrichtung Architektur unmittelbar nach dem Studienabschluss in den Mackey Apartments, Los Angeles.

mehr »