:

Gebrauchsgrafik

Projektleitung: Kathrin Pokorny-Nagel, Leitung MAK-Bibliothek und Kunstblättersammlung, wissenschaftliche Bearbeitung: Peter Klinger, Julian Möhwald
(Finanzierung durch die Joseph-Binder-Stiftung)

Ziel dieses mehrjährigen Projektes ist die Aufarbeitung der umfangreichen Sammlung an Einladungskarten, Postkarten, Spielkarten, Exlibris, Prospekten, Papieren, Tapetenmustern und Verschlussmarken, um einen Überblick über die österreichische Gebrauchsgrafik zu geben. Das MAK will sich dadurch einmal mehr als Kompetenzzentrum des Grafik-Designs etablieren. Der Bestand soll im Anschluss im Internet präsentiert werden, parallel dazu ist ein Standardwerk zur österreichischen Gebrauchsgrafik des 20. und 21. Jahrhunderts angedacht. Bisher wurden sämtliche Glückwunschbillets der Biedermeierzeit, Einladungs- und Postkarten, die weltbekannte Exlibrissammlung des Verlegers Artur Wolf, sowie die Modekupfer des 18. und 19. Jahrhunderts wissenschaftlich bearbeitet.

Projektleitung: Kathrin Pokorny-Nagel, Leitung MAK-Bibliothek und Kunstblättersammlung, wissenschaftliche Bearbeitung: Peter Klinger, Julian Möhwald

Random

Expositur

:

Die Mackey Apartments

Die Pearl M. Mackey Apartments (R. M. Schindler, 1939) im Stadtteil Mid-Wilshire von Los Angeles sind Basis und Standort des MAK Artists and Architects-in-Residence Stipendiatenprogramms. Die Republik Österreich erwarb das Gebäude auf Initiative des MAK, das damit bereits 1995 das Programm für aufstrebende Künstler und Architekten aus der ganzen Welt ins Leben rief.
mehr »

Videochannel

:

taliaYsebastian

The Committee of Sleep
mehr »
 

Random

:

Sammlung Keramik

Kustode: Rainald Franz

Mit repräsentativen Beständen zur österreichischen Keramikerzeugung vom 16. Jahrhundert bis heute, einmaligen Objektgruppen wie dem Nachlass der Wiener Porzellanmanufaktur, sowie der umfangreichen Sammlung an Kachelöfen, Hafnerkeramik und Majoliken des 16. bis 19. Jahrhunderts zählt die Keramiksammlung des MAK zu den international bedeutendsten ihrer Art.

mehr »
:

Project Vienna

How to React to a City

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (30.6.–12.9.2010), MAK Wien.
deutsch/englisch
256 Seiten
Plastikeinband
MAK Wien / freytag & berndt, Wien, 2010

SHOP »
:

MADE 4 YOU

Design für den Wandel

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (6.6. –7.10.2012), MAK Wien.
deutsch/englisch
240 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen
21,2 x 29 cm, Broschur
MAK Wien / Verlag für moderne Kunst Nürnberg

SHOP »
:

100 beste Plakate 11

Deutschland Österreich Schweiz
Mi, 28.11.2012–So, 17.02.2013
mehr »