:

Gebrauchsgrafik

Projektleitung: Kathrin Pokorny-Nagel, Leitung MAK-Bibliothek und Kunstblättersammlung, wissenschaftliche Bearbeitung: Peter Klinger, Julian Möhwald
(Finanzierung durch die Joseph-Binder-Stiftung)

Ziel dieses mehrjährigen Projektes ist die Aufarbeitung der umfangreichen Sammlung an Einladungskarten, Postkarten, Spielkarten, Exlibris, Prospekten, Papieren, Tapetenmustern und Verschlussmarken, um einen Überblick über die österreichische Gebrauchsgrafik zu geben. Das MAK will sich dadurch einmal mehr als Kompetenzzentrum des Grafik-Designs etablieren. Der Bestand soll im Anschluss im Internet präsentiert werden, parallel dazu ist ein Standardwerk zur österreichischen Gebrauchsgrafik des 20. und 21. Jahrhunderts angedacht. Bisher wurden sämtliche Glückwunschbillets der Biedermeierzeit, Einladungs- und Postkarten, die weltbekannte Exlibrissammlung des Verlegers Artur Wolf, sowie die Modekupfer des 18. und 19. Jahrhunderts wissenschaftlich bearbeitet.

Projektleitung: Kathrin Pokorny-Nagel, Leitung MAK-Bibliothek und Kunstblättersammlung
Wissenschaftliche Bearbeitung: Peter Klinger, Julian Möhwald

Random

Videochannel

:

Mobile Gastfreundschaft by chamra.rosinke

mehr »

Freier Artikel

:

MAK-Lesesaal

Recherchieren, Studieren und Lesen auch am Wochenende
mehr »
 

Random

:

KATHI HOFER

craftivism
Mi, 19.12.2012–So, 03.03.2013
mehr »
:

Gottfried Semper

The Ideal Museum.Practical Art in Metals and Hard Materials

MAK Studies 8
englisch
288 Seiten, 50 Abbildungen, 18 Farbtafeln
34,5 x 21,5 cm, Hardcover
MAK / Schlebrügge.Editor, Wien, 2007

SHOP »
:

HOLLEIN

mehr »
:

Schausammlung Romanik Gotik Renaissance

Künstlerische Intervention: Günther Förg

In der MAK-Schausammlung Romanik Gotik Renaissance wird das oft lange Weiterleben stilistischer Charakteristika im Kunstgewerbe sichtbar. Als besonderes Highlight ist hier der älteste, im Ensemble vollständig erhaltene Ornat aus dem Mittelalter zu sehen.

mehr »