:

Majoliken aus der Sammlung des MAK

Projektleitung: Rainald Franz, Kustode MAK-Sammlung Glas und Keramik
Projektassistenz: Harald Bauer
Die Sammlung der italienischen Majoliken des 16.-17. Jahrhunderts stellt einen wertvollen Bestand in der Glas- und Keramiksammlung des MAK dar. Die in ihrer Qualität mit europäischen Sammlungen wie z.B. im Herzog Anton Ulrich Museum in Braunschweig oder im Kunstgewerbemuseum Schloss Pillnitz bei Dresden vergleichbaren Stücke werden nach neuen wissenschaftlichen Gesichtspunkten sowohl auf Herkunft, Material und Datierung als auch auf die ikonographische Deutung und Quellenlage der Vorbilder in der Ornamentgrafik hin bearbeitet. Dafür wird eine eigene Datenbank angelegt, relevante Literatur zusammengestellt, vergleichbare Sammlungen werden kontaktiert und Objektfotografien erstellt. In weiterer Folge soll die Sammlung online gestellt werden und nach Aufarbeitung der Sammlungsgeschichte in der Studiensammlung Keramik präsentiert werden.

Projektleitung: Rainald Franz, Kustode MAK-Sammlung Glas und Keramik
Projektassistenz: Harald Bauer

Random

Veranstaltung

:

TONY GREENE:

Room of Advances [Raum der Fortschritte]
Do, 19.06.2014–So, 07.09.2014

MAK Center L.A., Schindler House

mehr »

Veranstaltung

:

MAK Specials

VIENNA DESIGN WEEK 2013
Fr, 27.09.2013–So, 06.10.2013
mehr »
 

Random

:

Hans Neumann

Pionier der Werbeagenturen
Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (18.2.–10.5.2009), MAK Wien.
MAK Studies 14
deutsch/englisch
125 Seiten, zahlreiche Abbildungen
12,6 x 24 cm, Broschur
MAK Wien, 2009
SHOP »
:

Sammlung Design

Kustode: Thomas Geisler

Die 2005 angelegte MAK-Sammlung Design vertritt ein breites Spektrum österreichischen Designschaffens. Dabei spannt sich der Designbegriff von industrieller Produktion über handwerkliche Fertigung bis hin zum künstlerischen Einzelstück und Prototypen, vom Gebrauchsgegenstand über Mode bis hin zu Grafik- und Mediengestaltung.

mehr »
:
150 Jahre MAK

MAK-Geburtstagsparty

Sa, 17.05.2014

MAK-Säulenhalle

10:00–3:00 Uhr
Eintritt frei
mehr »
:

Sammlung Keramik

Kustode: Rainald Franz

Mit repräsentativen Beständen zur österreichischen Keramikerzeugung vom 16. Jahrhundert bis heute, einmaligen Objektgruppen wie dem Nachlass der Wiener Porzellanmanufaktur, sowie der umfangreichen Sammlung an Kachelöfen, Hafnerkeramik und Majoliken des 16. bis 19. Jahrhunderts zählt die Keramiksammlung des MAK zu den international bedeutendsten ihrer Art.

mehr »