:

Louis ROTHSCHILD

Aus der in der NS-Zeit enteigneten Sammlung von Louis Rothschild gelangten drei Kunstgegenstände ins MAK. Zwei Objekte wurden 1949 zurückgestellt, für das dritte, einen Teppich, empfahl der Beirat am 11. Februar 1999 die Rückgabe, die Restitution erfolgte am 11. März 1999.
Im Zuge der Provenienzforschung zu den Erwerbungen des MAK nach 1945 ergaben die Recherchen, dass ein Spieltisch, der in der NS-Zeit für das geplante Linzer Museum vorgesehen und 1963 dem Museum vom Bundesdenkmalamt zur Verwahrung übergeben worden war, sich bis 1938 in der Sammlung Louis Rothschild befunden hatte.
Der Kunstrückgabebeirat empfahl am 11. September 2009 die Rückgabe des Objekts.
Am 2. März 2010 erfolgte die Rückgabe an die ErbInnen nach Louis Rothschild, die den Spieltisch wiederum dem MAK widmeten.

Random

Freier Artikel

:

Entdecken

Lassen Sie sich vom vielfältigen Angebot des MAK inspirieren und gehen Sie auf persönliche Entdeckungsreise!
mehr »

Freier Artikel

:

MAK APPLY

Webspace für Schulen und SchülerInnen
mehr »
 

Random

:

Erworben für die MAK-Sammlung Gegenwartskunst

aus Mitteln der Galerienförderung des Bundeskanzleramt Österreich / Kunstsektion 2009–2014
mehr »
:

MAK-Schulprogramm

mit KünstlerInnen, DesignerInnen und KunsthistorikerInnen

Das MAK-Schulprogramm richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren. Individuell gehen wir auf die Bedürfnisse der Kleinsten sowie auf Vorwissen und Interessensgebiete der Älteren ein.

mehr »
:

Schausammlung Empire Biedermeier

Künstlerische Intervention: Jenny Holzer

Neben Glanzleistungen der heimischen kunstgewerblichen Produktion des 19. Jahrhunderts zeigt die Schausammlung Empire Biedermeier die gestalterische und materielle Vielfalt einer Epoche, die von kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Umbrüchen in Folge der Industriellen Revolution gekennzeichnet ist.

mehr »
:

Günter Brus

Mitternachtsröte

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (10.9.2008– 25.1.2009), MAK Wien.
französisch/englisch/deutsch
323 Seiten, s/w und Farbabbildungen
16,5 x 20 cm, Softcover
MAK Wien, 2008

SHOP »