Ausstellung

THOMAS BAYRLE

Wenn etwas zu lang ist – mach es länger

Mi, 25.10.2017–Mo, 02.04.2018

MAK-Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst

Thomas Bayrle (geb. 1937 in Berlin) verbindet in seiner die MAK-Sammlung reflektierenden Einzelausstellung traditionelle handwerkliche Techniken mit computergenerierter Kunst des Informationszeitalters. Mit Metaphern des Färbens, Webens und Programmierens untersucht Bayrle die Ambivalenz von Kunst, Handwerk, Industrie und lässt kaleidoskopartige Formen – Ornamente der Masse – entstehen.

Seine legendären „Superformen“ entwickelt Bayrle als Referenz auf kulturelle und industrielle Ikonen wie Jesus Christus, Mao, die Autobahn oder das Smartphone. Das überdimensionale Szenenbild iPhone meets Japan (Arbeitstitel, 2017) für die MAK-Säulenhalle komponiert er aus iPhones, die unter den Vorzeichen digitaler Vernetzung zwischen einem Paar, das sich dem flüchtigen Duftspiel hingibt, und architektonischen Elementen oszilliert.

Mit Bayrles Projekt wird das MAK zum Schauplatz einer neu aufgenommenen Interaktion zwischen Kunst und Handwerk, KünstlerIn und WeberIn. Die in Blau getauchte ornamentale Bildfläche der iPhone Pietà (Arbeitstitel, 2017), einer in Frankreich von Hand gewebten Tapisserie, zeichnet Bayrle aus Smartphones – Ornament, Apparat und Schmuck zugleich – und übersetzt den kulturellen Code der Pietà in ein Stimmungsbild gesellschaftlicher und politischer Ereignisse.
 
KuratorInnen: Nicolaus Schafhausen, Bärbel Vischer

Zur Ausstellung erscheint die Publikation Musterzeichner (Deutsch/Englisch), herausgegeben von Christoph Thun-Hohenstein, Nicolaus Schafhausen und Bärbel Vischer, mit Texten von Spyros Papapetros, Nicolaus Schafhausen, Christoph Thun-Hohenstein und Bärbel Vischer.

Diese Ausstellung wurde in Kooperation mit Phileas - A Fund for Contemporary Art produziert.
 

Eröffnung

Di, 24.10.2017, 19 Uhr

Zur Ausstellung
Christoph Thun-Hohenstein, Generaldirektor, MAK
Nicolaus Schafhausen, Kurator
Bärbel Vischer, Kuratorin

In Anwesenheit des Künstlers

Eröffnung
Thomas Drozda, Bundesminister für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien

Führungen

Regelmäßige Führungen
bis 10.12.2017:  Sa, 14:00 Uhr und So, 15:00 Uhr
ab 16.12.2017:  Sa, 14:00 Uhr 

Rundgang durch das MAK und die Ausstellung
Di, 18:00 Uhr

Dialogführung

Di, 14.11., 20:00 Uhr 
mit Thomas Bayrle und den KuratorInnen Nicolaus Schafhausen und Bärbel Vischer

KuratorInnenführungen

Do, 25.1.2018, 16:00 Uhr
Di, 6.2.2018, 19:00 Uhr
Di, 27.2.2018, 19:00 Uhr

mit dem Kurator Nicolaus Schafhausen

Do, 9.11., 16:00 Uhr
Do, 7.12., 16:00 Uhr
Di, 19.12., 19:00 Uhr
Fr, 9.3.2018, 16:00 Uhr

mit der Kuratorin Bärbel Vischer

MAK Design Kids

Workshop für 8- bis 12-Jährige (ohne Begleitperson)
Begrenzte TeilnehmerInnenzahl
Teilnahmegebühr: € 8
Sa, 04.11.2017, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Bitte um Anmeldung
Sa, 03.02.2018, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Bitte um Anmeldung
Sa, 03.03.2018, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Bitte um Anmeldung
Thomas und die digitalen Äpfel
Aus einer unendlichen Anzahl von Miniaturbildern baut der Künstler Thomas Bayrle seine beeindruckenden Collagen, die er „Superformen“ nennt. Im Workshop setzen wir uns speziell mit diesen Bildern auseinander, die er aus Smartphones, Autobahnen und Äpfeln zusammensetzt. Anschließend entwickelt jedes Kind seine eigene Superform: Ausgerüstet mit iPads suchen wir im MAK nach Objekten, machen Fotos davon und entwerfen daraus mit einer speziellen App ein ganz persönliches Ornament. Es entstehen ein Kunstwerk und ein Geschenkpapier, die du mit nach Hause nehmen kannst!

MAK4FAMILY

Workshop für die ganze Familie (ab 4 Jahren)
Materialbeitrag: € 4,50 pro Kind
Ermäßigter Eintritt für Begleitpersonen
Sa, 11.11.2017, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Bitte um Anmeldung
buy buy BAYRLE
Alles in Hülle und Fülle – bei Thomas kommt alles ganz oft vor. Alles Apfel, alles Auto, alles Autobahn, alles Kaffeeschale. MINI MAK zeigt euch viele Arbeiten des Künstlers Thomas Bayrle und hofft, dass ihr ganz viel Inspiration für viele eigene Arbeiten bekommt. 
Sa, 24.03.2018, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Bitte um Anmeldung
STAU AUF DER AUTOBAHN
Ob Autos oder Daten – alles fließt und wird immer mehr –, es kommt zu richtigen Verflechtungen. Nach einer Führung durch die Ausstellung von Thomas Bayrle flechten wir aus Karton, Papier und Schnüren Strukturen und Felder. 

MITTWOCHS IM MAK

Mi, 15.11.2017, 15:00 Uhr Bitte um Anmeldung
THOMAS BAYRLE. Wenn es zu lang ist – mach es länger
Ausstellungsführung, anschließend weiterführendes Gespräch im Restaurant Salonplafond im MAK. 

MINI MAK Tour

Führung für die ganze Familie (ab 4 Jahren)
Führungsbeitrag: € 3,50 pro Kind
Ermäßigter Eintritt für Begleitpersonen
So, 19.11.2017, 11:00 Uhr Bitte um Anmeldung
Muster Raster Zaster
Ein Rundgang durch das ganze Museum auf der Suche nach Mustern und Rastern.
So, 21.01.2018, 11:00 Uhr Bitte um Anmeldung
Ganz viel Kleines macht was Großes!
Äpfel, Sessel, Straßen und Kreuzungen – auf den Spuren von Thomas Bayrle kreuz und quer durchs MAK. 

MINI MAK im Advent

Workshop für Kinder von 6 bis 13 Jahren
Materialbeitrag € 2,00 pro Kind und Tag
ermäßigter Eintritt für Begleitpersonen 
Sa, 02.12.2017, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Bitte um Anmeldung
Sa, 09.12.2017, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Bitte um Anmeldung
Sa, 16.12.2017, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Bitte um Anmeldung
MUSTER, RASTER, ZASTER – Thomas Bayrle inspiriert!

Öffnungszeiten

Di 10:00–22:00 Uhr
Mi–So 10:00–18:00 Uhr
Mo geschlossen
Jeden Dienstag 18:00–22:00 Uhr Eintritt frei

 

Eintritt

€ 9,90 / ermäßigt € 7,50
Eintritt frei für Kinder und Jugendliche unter 19

Jeden Dienstag 18:00–22:00 Uhr Eintritt frei

 

Familienkarte € 13
(zwei Erwachsene + mind. ein Kind bis zum vollendeten 14. Lebensjahr)

Wien 1900-Kombiticket
€ 17,90 / ermäßigt € 14,50
gültig für MAK und Leopold Museum

 

Führungen

MAK TOURS –
Rundgänge durch das MAK:
Sa 11:00 Uhr deutsch, So 12:00 Uhr englisch und Themenführungen

Führungsbeitrag:
€ 3,50 (1 Std.), € 5 (1,5 Std.) pro Person, außer Kinder bis 6 Jahre und InhaberInnen des „Hunger auf Kunst und Kultur“-Passes

 

Sonderführungen

nach Voranmeldung
Gabriele Fabiankowitsch, Leitung Bildungsprogramm und Führungen
T +43 1 711 36-298
(Mo–Fr 10:00–16:00 Uhr),

 

Multimedia-Guide

für Wien 1900, Asien, Teppiche: € 2

Oder als App kostenlos auf das
eigene Tablet (iOS und Android) herunterladen!
 

Barrierefreier Zutritt

Lift, Behinderten-WC beim Eingang Weiskirchnerstraße 3



 

MAK-Sammlung

Sammlung Gegenwartskunst

Kustodin: Bärbel Vischer

Der Bestand mit rund 1.500 Arbeiten, Werkgruppen und Konvoluten umfasst die Bereiche bildende Kunst und Architektur: Beginnend mit avantgardistischen Strömungen der 1920er Jahre bis zu aktuellen Positionen sind Arbeiten unterschiedlicher Medien wie Zeichnung, Malerei, Fotografie, Video und Film ebenso vertreten wie Objekt, Skulptur, Installation, Environment und Beiträge zur Architektur, wie Entwürfe, Modelle und Animationen.

mehr »