undefined
WorkshopMAK Design Kids

Thomas und die digitalen Äpfel

Sa, 03.03.2018, 14:00 Uhr–16:00 Uhr

MAK-Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst

Workshop für 8- bis 12-Jährige (ohne Begleitperson)
im Rahmen der Ausstellung THOMAS BAYRLE. Wenn etwas zu lang ist – mach es länger

Aus einer unendlichen Anzahl von Miniaturbildern baut der Künstler Thomas Bayrle seine beeindruckenden Collagen, die er „Superformen“ nennt. Im Workshop setzen wir uns speziell mit diesen Bildern auseinander, die er aus Smartphones, Autobahnen und Äpfeln zusammensetzt. Anschließend entwickelt jedes Kind seine eigene Superform: Ausgerüstet mit iPads suchen wir im MAK nach Objekten, machen Fotos davon und entwerfen daraus mit einer speziellen App ein ganz persönliches Ornament. Es entstehen ein Kunstwerk und ein Geschenkpapier, die du mit nach Hause nehmen kannst!

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl
Teilnahmegebühr: € 8


Öffnungszeiten

Di 10:00–22:00 Uhr
Mi–So 10:00–18:00 Uhr
Mo geschlossen

 

Eintritt

€ 12 / ermäßigt € 9
Eintritt frei für Kinder und Jugendliche unter 19

Jeden Dienstag  18:00–22:00 Uhr Eintritt € 5

 

Familienkarte € 15
(zwei Erwachsene + mind. ein Kind unter 14 Jahren)

Wien 1900-Kombiticket
€ 20 / ermäßigt € 16
gültig für MAK und Leopold Museum

 

Führungen

MAK TOURS –
Rundgänge durch das MAK:
Sa 11:00 Uhr deutsch, So 12:00 Uhr englisch und Themenführungen

Führungsbeitrag:
€ 3,50 (1 h), € 5 (1,5 h) pro Person, außer Kinder bis 6 Jahre und InhaberInnen des „Hunger auf Kunst und Kultur“-Passes

 

Sonderführungen

nach Voranmeldung
Gabriele Fabiankowitsch, Leitung Bildungsprogramm und Führungen
T +43 1 711 36-298
(Mo–Fr 10:00–16:00 Uhr),

 

Multimedia-Guide

für Wien 1900, Asien, Teppiche: € 2

Oder als App kostenlos auf das
eigene Tablet (iOS und Android) herunterladen!
 

Barrierefreier Zutritt

Lift, Behinderten-WC beim Eingang Weiskirchnerstraße 3



 

Veranstaltung

Ausstellung

THOMAS BAYRLE

Wenn etwas zu lang ist – mach es länger
Mi, 25.10.2017–Mo, 02.04.2018

MAK-Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst

mehr »