:

Garten

Der MAK-Garten eignet sich für den Aperitif zum Auftakt Ihrer sommerlichen Veranstaltung oder für Abendempfänge bei entsprechendem Wetter.
Der MAK-Garten eignet sich für den Aperitif zum Auftakt Ihrer sommerlichen Veranstaltung oder für Abendempfänge bei entsprechendem Wetter. Die Kapazität ist von der Schlechtwettervariante, die in der MAK-Säulenhalle oder den Ausstellungshallen abgehalten werden kann, abhängig und beschränkt sich somit auf 540 Personen.
Gesamtfläche:  1.200 m²

Lageplan MAK-Garten
Kontakt:
Eléonore Caseau, Vermietungen
T +43 1 711 36-320


Erwin Gabriel, Veranstaltungskoordinator Vermietungen
T +43 1 711 36-290     

Related

Expositur

:

MAK Wien

Haus am Ring

Wie kaum eine andere Institution steht das MAK für die fruchtbare Verbindung von Vergangenheit und Zukunft, die auch beim Besuch seiner umfangreichen Sammlung, seiner weitläufigen Schauräume, seiner themenbezogenen Sonderausstellungen und seines diskursiven Programms fühlbar und erlebbar wird. Die Verbindung von angewandter Kunst, Design, Architektur und Gegenwartskunst zählt zu seinen Kernkompetenzen und hier wird sichtbar, welchen Beitrag die Wechselwirkung dieser Bereiche für die kulturelle Entwicklung leisten kann.

mehr »
 

Random

:

STIEFEL & COMPANY ARCHITECTS

Faux Terrains
Mi, 23.05.2012–So, 16.09.2012
mehr »
:

MAK/Guide WIEN 1900

Design/Kunstgewerbe 1890-1938
MAK / Guide erschienen anlässlich der Neuaufstellung der MAK-Schausammlung WIEN 1900 (18.9.2013). Design / Kunstgewerbe 1890-1938. Deutsch/englisch, 224 Seiten, rund 100 Farbabbildungen, 24 x 12,5 cm, Borschur, MAK Wien / Prestel Verlag, 2013
SHOP »
:

Rudolph M. Schindler

Der 1914 in die USA emigrierte Utopist und experimentelle Wiener Architekt wurde richtungweisend für eine moderne Architekturauffassung in Kalifornien. Neben seinem eigenen 1921/22 erbauten Wohn- und Studiohaus in der North Kings Road, West Hollywood, plante und baute er vor allem Privathäuser wie die Mackey Apartments und das Fitzpatrick-Leland House.
mehr »
:

Kurt Kocherscheidt

Das fortlaufende Bild – The Continuing Image

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (25.6.–5.10.2003)
deutsch/englisch
248 Seiten, 168 Abbildungen, überwiegend farbig
32 x 24 cm, Softcover
MAK Wien / Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln, 2003

SHOP »