MAK Friday Lab: Text Teils

mit der Künstlerin Nilbar Güreş im Rahmen der Ausstellung HARD/SOFT. Textil und Keramik in der zeitgenössischen Kunst

Geeignet für Schulstufen ab 6 Jahren 

In den Skulpturen von Nilbar Güreş fungiert Textil oft als „zweite Haut“. Die Verwendung von Alltagsmaterialien ist für sie zentral, um verschiedene Wirklichkeiten darzustellen. Güreş arbeitet ko-kreativ mit Kindern und Jugendlichen zusammen.
Fr, 16.2.2024 10.15 12.45 Uhr
MAK – Museum für angewandte Kunst
In diesem MAK Friday Lab gewährt die Künstlerin Einblicke in ihre Arbeit, die in der Ausstellung HARD/SOFT zu sehen ist und den Titel Red, Old Woman, Yellow, Black Eyes, Brown, Pride Belt, Blue, Drilled Ears, Silver, Carpet Seeds, Blue, Teenage Acne trägt. Es handelt sich dabei um eine monumentale Säule aus übereinander gestülpten Röcken und Accessoires. Direkt neben Güreş’ Werk experimentieren wir gemeinsam auf einer Decke mit Textilien.
Nilbar Güreş hat Malerei und Textildesign studiert.

MAK Friday Lab kostenloses Young Science Programm
An ausgewählten Freitagen bietet das MAK Schulklassen die Möglichkeit, mit Designer*innen, Künstler*innen oder Expert*innen im Rahmen der MAK Friday Labs kostenlos zusammenzuarbeiten. Werft einen Blick auf unser Angebot und meldet euch an!

First come, first served!
Anmeldung unter education@MAK.at

Kalender

mit der Aktivistin Pia im Rahmen der Ausstellung PROTEST/ARCHITEKTUR. Camps, Barrikaden, Sekundenkleber
mit der Designerin Alexandra Fruhstorfer im Rahmen der Ausstellung CRITICAL CONSUMPTION