(y)MAK ist eine Gruppe junger Erwachsener (16 bis 26 Jahre), die sich für Museen, Design, Kunst, Architektur und Gesellschaftspolitik interessieren und etwas verändern wollen.

Das Netzwerk aus kunst- und kulturinteressierten jungen Menschen bietet die Möglichkeit, sich bei Events, Partys, Workshops oder Diskussionen zu vernetzen und gemeinsame Ideen zu entwickeln, wie neue Räume für einen Austausch geschaffen werden können. (y)MAK will eine kritische Auseinandersetzung mit kulturpolitischen Themen anregen, junge Künstler*innen einbeziehen und ihnen eine Plattform bieten.

(y)MAK versteht sich als ein sich stets wandelndes Kollektiv junger Menschen, das von seinen Mitgliedern geprägt, mitgestaltet und verändert wird.


Bring dich ein und gestalte unser Museum mit!

Wir suchen neue Mitglieder, die Lust haben, (y)MAK aktiv mitzugestalten, und die Chance nutzen wollen, das MAK für ein junges und diverses Publikum zu öffnen. Unser Ziel ist es, diskriminierungsfreie Räume schaffen, die für alle zugänglich sind. Im Gegenzug bieten wir spannende Einblicke hinter die MAK Kulissen, interessante Kontakte sowie kostenlosen Eintritt ins MAK und zu (y)MAK Events.

Hast du Lust, Teil eines Netzwerks junger Menschen zu sein, Veranstaltungen zu organisieren und den kritischen Diskurs im Museum zu fördern? Dann bewirb dich jetzt, indem du mindestens eine der folgenden vier Fragen beantwortest und uns erzählst, was dich inspiriert. Schreib uns per E-Mail an young@mak.at.

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

Was wolltest du schon immer im Museum machen?
Wieso gehst du (nie) ins Museum?
Wer will mit uns Party machen im Museum?
Wie können wir diskriminierungsfreie Räume schaffen?
 
Der Open Call läuft gerade und ihr könnt euch bis Di, 10.9.2024 unverbindlich zum Kick-off-Event am Di, 1.10.2024 anmelden, bei dem wir euch mehr von unserem Netzwerk erzählen.

Wir ermutigen auch ausdrücklich Personen, die mit der Kunst- und Kulturbranche bisher wenig in Kontakt gekommen sind, sich bei uns zu bewerben.
(y)MAK bietet euch Einblicke hinter die Kulissen, organisiert Veranstaltungen, interviewt Expert*innen – immer auf der Suche nach neuen Ideen und Perspektiven. Dabei wollen wir Neugierde wecken, als Inspirationsquelle dienen und zur aktiven Teilhabe am MAK anregen. Mit (y)MAK könnt ihr Erlebnisse mitgestalten und aktiv zur Zukunft des Museums beitragen.

Folgt (y)MAK auf Instagram @ymak_vienna und werdet Teil der jungen MAK Community.
 
 
  • Ermäßigte Tickets
  • Besondere Einblicke hinter die Kulissen
  • Special-Events und Partys
  • Talks mit Expert*innen

Bringt euch ein und gestaltet euer Museum mit!
Emma Altmüller, Alexandra Dianova, Julia Ebner, Stefan Eiberger, Tuana Emigran, , Nora Engelputzeder, Tim Ficht, Lou Frizza, Alicia Frank, Timm Frech , Lou Frízza, Elsa Fuchs, Javier Greschitz, Margo Goldmann, Mark Grübbeling, Angelika Gurov, Elisabeth Hart, Ninon Hauswirth (Gründungsmitglied), Emilie Heintschel, Mia Höll (Gründungsmitglied), Sophia Hölzl, Lara Kastler, Anna Khoudokormova, Florentine Kutschera, Theresaer Legerer, Lara Lejolle, Anna Mochar, Tara Momeni, Lea Müller, Magdalena Muth, Laetitia Pasewald, Matthias Palla (Gründungsmitglied), Christina Pechan, Mona Pfohlmann, Selina Regler, Frieda Rief,  Johanna Sares, Ilona Scheidl (Gründungsmitglied), Carlotta Schiller, Julia Schaeffer, Magdalena Schumm, Katharina Steinbüchler, Katharina Strasser, Alma Tripamer, Karoline Wagner, Ellen Wagner, Emilia Webhofer, Luca Wellenzohn, Sophie Wratzfeld

Kommende Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden.

Kommende Führungen

Keine Veranstaltungen gefunden.

Vergangene Veranstaltungen

Feel The Heat im MAK
Open Melt Down by (young)MAK
Research + Drinks by (y)MAK
Ein seit 2012 besetztes Waldstück an der Grenze zum Tagebau Hambach. Über die Jahre entstanden dort aufwendig gebaute Strukturen mit Hängebrücken, Solarpaneelen und Heizöfen. Nach einer Räumung 2018 entstand eine neue Generation von miteinander vernetzten Baumhäusern.
Open Besetzungstraining/Häkeln mit (young)MAK
Open Keramik mit Anna Riess by (young)MAK
Open Häkeln / Poetry by (young)MAK
Open Speed Bullshit by (young)MAK
Open Spitze by (young)MAK
Zwei Personen mit einem Kleid
Open Aktzeichnen by (young)MAK im Geymüllerschlössel
Open Kino by (young)MAK
Open Kleidertausch by (young)MAK
Getuffteter Teppich auf einer Staffelei.
Open Häkeln/Tufting „Tulipomania“ by (young)MAK
Ausverkauft: (y)MAK Rave
Open Aktzeichnen by (young)MAK
Open Häkeln by (young)MAK
Open Häkeln by (young)MAK gegen Einsamkeit
Open Häkeln by (young)MAK
(young)MAK (yes)MAK (Part(y))MAK
Open Häkeln by (young)MAK
(young)MAK Part(y)MAK
Open Häkeln by (young)MAK
Open Häkeln by (young)MAK
Open Häkeln by (young)MAK
(young)MAK am Sonnendeck

(young) MAK fragt


Instagram live

mit Kuratorin Marlies Wirth zu La Turbo Avedon

Am Sonnendeck

mit Künstlerin Johanna Pichlbauer

(young)MAK beim Ausstellungsaufbau

zu Josef Hoffmann. Fortschritt durch Schönheit 

Wie plant man eine Ausstellung?

Mit über 1000 Objekten? Josef Hoffmann. Fortschritt durch Schönheit

Kann man eine Stadt nur aus Holz bauen?

Architekt Christoph Falkner (SWAP Architekten) im Interview