Forschungsprojekt

Die Gebrauchsgrafik der Wiener Werkstätte

Projektleitung: Anne-Katrin Rossberg, Kustodin MAK-Sammlung Metall und Wiener-Werkstätte-Archiv 
Nach der 2017 erschienenen Publikation EPHEMERA zur Gebrauchsgrafik der MAK-Bibliothek und Kunstblättersammlung wird 2021 eine Folgepublikation speziell zur Gebrauchsgrafik der Wiener Werkstätte (WW) vorbereitet. Mit dem Sammlungsbestand aus Firmengrafik, Katalogen, Werbebroschüren, Packpapier etc. lässt sich die Entwicklung der Corporate Identity der WW über drei Jahrzehnte verfolgen. Weitgehend unbekannte Entwürfe sowie Druckstöcke und -proben werden im Zuge dieses Forschungsprojekts aufgearbeitet.
 
Projektleitung: Anne-Katrin Rossberg, Kustodin MAK-Sammlung Metall und Wiener-Werkstätte-Archiv 
Mitarbeit: NN