Forschungsprojekt

Ornamentstichsammlung

Projektleitung: Kathrin Pokorny-Nagel, Leitung MAK-Bibliothek und Kunstblättersammlung/Archiv
Bearbeitung: Peter Fuhring, freischaffender Wissenschaftler
Die MAK-Bibliothek und Kunstblättersammlung besitzt 17.424 Ornamentstiche und Vorlageblätter aus dem 15. bis 18. Jahrhundert, die bereits vor über 15 Jahren in einer Datenbank formal erfasst wurden. Diese Sammlung nimmt als geschlossener Bestand international eine Monopolstellung ein und ist bis heute ein unerlässliches Hilfsmittel für wissenschaftliche Studien zur Geschichte der Ornamentik. Um dies weiterhin bestmöglich zu unterstützen, ist im Rahmen eines Forschungsprojektes die exakte Überprüfung, Korrektur und Ergänzung aller Daten unter Einbeziehung der aktuellsten Forschungsergebnisse geplant. Dadurch soll der Ornamentstich als wichtiger Teil der vergangenen und gegenwärtigen Designgeschichte einmal mehr ins Bewusstsein gelangen.
 
Projektleitung: Kathrin Pokorny-Nagel, Leitung MAK-Bibliothek und Kunstblättersammlung/Archiv
Bearbeitung: Peter Fuhring, freischaffender Wissenschaftler