Alle Veranstaltungen finden in deutscher Sprache statt, sofern nicht anders angegeben.

Lädt...

Veranstaltungen

Eintritt frei

Sommerfest im Geymüllerschlössel

iCalSa, 29.06.2019, 12:00 Uhr–22:00 Uhr

MAK-Expositur Geymüllerschlössel

mehr
MAK on TOUR

Tagesbusreise zum Josef Hoffmann Museum

iCalSo, 30.06.2019, 08:30 Uhr–18:00 Uhr

Josef Hoffmann Museum, Brtnice, Tschechische Republik

Bitte um Anmeldung
Tagesbusreise zum Josef Hoffmann Museum
anlässlich der Ausstellungseröffnung
JOSEF HOFFMANN – OTTO PRUTSCHER
 
PROGRAMMDETAILS
 
8:30 Uhr Abfahrt in Wien (MAK, Treffpunkt: Bushaltestelle in der Weiskirchnerstraße)
11:00 Uhr Ankunft in Brtnice
12:00 Uhr Ausstellungseröffnung JOSEF HOFFMANN – OTTO PRUTSCHER
13:00 Uhr Buffet im Garten des Josef Hoffmann Museums
14:00 Uhr Führung durch die Ausstellung und das Josef Hoffmann Museum
15:30 Uhr Abfahrt in Brtnice
ca. 18:00 Uhr Ankunft in Wien (MAK)
 
Preis: € 40, für MAK-JahreskartenbesitzerInnen € 36
(Fahrt, Museumseintritt, Ausstellungseröffnung, Führung durch das Josef Hoffmann Museum)

Die Reisegebühr kann im Bus bar beglichen werden. Eine kleine Jause wird bereitgestellt.

Bitte mitnehmen: Reisepass und Bargeld
 
Reiseleitung: Rainald Franz, Kustode MAK-Sammlung Glas und Keramik
 
Information unter T +43 1 711 36-231 oder marketing@MAK.at
 
 
1344416536680
mehr
© Pia Scharler
Vienna Biennale for Change 2019
Eröffnung

HUMAN BY MACHINE

iCalDi, 02.07.2019, 19:00 Uhr
mehr
Museumsbund Österreich

Big Data

Diktatur der Daten

iCalDi, 20.08.2019, 18:30 Uhr
mehr
Process Studio, AImojis, 2019 Emojis generated by artificial intelligence © Process Studio

ERSTE Stiftung Tipping Point Talks 2019

Marietje Schaake
Macht der Gesetze oder Gesetze der Macht? Weshalb Europa die Governance von Technologie global vorantreiben muss

iCalDo, 19.09.2019, 18:00 Uhr
Bitte um Anmeldung
ERSTE Stiftung Tipping Point Talks 2019
#tptalks2019

Wie können wir dazu beitragen, dass die Europäische Union weltweite Vorreiterin bei der Regulierung von Technologie wird? Wieso werden Normen und Standards das Erfolgsrezept für die EU von morgen sein? Wie können wir die Einhaltung der Grund- und Menschenrechte im gesamten digitalen Raum gewährleisten und wie können wir sicherstellen, dass die künstliche Intelligenz zur Verbündeten der Demokratie wird?

Am 19. September 2019 begrüßen wir Marietje Schaake, eine angesehene Pionierin im Bereich europäischer Technologiepolitik und ehemalige Abgeordnete zum Europäischen Parlament, im Wiener Museum für angewandte Kunst (MAK).

Marietje Schaakes Vortrag über den Nexus von Demokratie und Digitalisierung folgt ein Bühnengespräch mit Lucy Bernholz, Senior Research Scholar am Center on Philanthropy and Civil Society der Stanford University, Krzysztof Izdebski, Policy Director der ePaństwo-Stiftung in Warschau und Thomas Lohninger, Geschäftsführer des Wiener Vereins epicenter.works.

Donnerstag, 19. September 2019


18.00 Uhr   
Einlass & Anmeldung

Freier Eintritt zur Ausstellung UNCANNY VALUES: Künstliche Intelligenz & Du im Rahmen der Vienna Biennale for Change

19.00 Uhr
Beginn des Bühnenprogramms


Eröffnung — künstlerische Intervention von Rupert Huber
Begrüßung — Christoph Thun-Hohenstein (MAK) und Boris Marte (ERSTE Stiftung)
Vortrag — Marietje Schaake: Macht der Gesetze oder Gesetze der Macht? Weshalb Europa die Governance von Technologie global vorantreiben muss

Bühnengespräch
  • Lucy Bernholz, Senior Research Scholar am Center on Philanthropy and Civil Society der Stanford University
  • Krzysztof Izdebski, Policy Director der ePaństwo-Stiftung in Warschau
  • Moderation: Thomas Lohninger, Geschäftsführer des Wiener Vereins epicenter.works

Abendempfang im MAK Foyer

__________


Die Veranstaltung wird in englischer Sprache abgehalten. Anmeldung erbeten. Bitte beachten Sie, dass es eine beschränkte Anzahl an Plätzen gibt, die nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben werden. Sollten Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie uns bitte an 200@erstestiftung.org.

Die dritte Veranstaltung in der Reihe der ERSTE Stiftung Tipping Point Talks 2019 findet im Rahmen der Vienna Biennale for Change im MAK statt.

Die Tipping Point Talks sind der Beitrag der ERSTE Stiftung zum 200. Geburtstag der Erste Bank und Sparkassen.







Während der Veranstaltung werden Foto- und Videoaufnahmen vonseiten des MAK und der ERSTE Stiftung gemacht und dann unter anderem auf den Webseiten und Social-Media-Kanälen des MAK, der ERSTE Stiftung und Dritter veröffentlicht (Facebook, Instagram etc.). Mit der Teilnahme an der Veranstaltung am 19. September 2019 oder bei Betreten des MAK erfolgt die Einwilligung zur unentgeltlichen Veröffentlichung dieser Foto- und Videoaufnahmen ohne nochmalige ausdrückliche Zustimmung.
1344416536680
mehr