Workshops für Schulklassen

Workshops sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Kunstvermittlung. Für gewöhnlich darf im Museum nichts berührt werden – diese rein visuelle bzw. sprachliche Annäherung an das Objekt erfordert hohe Konzentration. Als Ausgleich können in unseren praktischen, materialorientierten und kreativen Workshops Ideen und Überlegungen umgesetzt sowie Fragen und Anmerkungen kreativ weiterbearbeitet werden. Die Workshops werden mit einer Dauer von 30 bis 60 Minuten angeboten und sind nur im Zusammenhang mit einer Führung buchbar. Wir beraten Sie gerne, welche Führung zu Ihrem Workshop passt.

PREISE

Freier Eintritt für alle bis zum vollendeten 19. Lebensjahr. Pro Stunde verrechnen wir pro Kunstvermittler*in € 50. Je nach Alter, Programm und Gruppengröße entscheiden wir mit Ihnen, wie viele Vermittler*innen gebucht werden müssen. 

EINTRITT FREI FÜR KINDER UND JUGENDLICHE UNTER 19

Verrückt – geschmückt

Verrückt – geschmückt

Erfindet und gestaltet euren persönlichen Avatar und entwerft Schmuckstücke für sie*ihn. Wir experimentieren dabei mit altbekannten und auch ungewohnten Materialien. Im Rahmen der Ausstellungen: La Turbo Avedon und Eligius-Preis 2022. Schmuckkunst in Österreich.

Dauer: 90 Min. 
Empfohlenes Alter: Alle Schulstufen

UNVERBINDLICHE ANFRAGE
FORMEN, FINDEN, FALTEN

FORMEN, FINDEN, FALTEN

Wir lassen uns von Josef Hoffmanns Gitterobjekten inspirieren. Das coole bunte Lochpapier hilft uns, Formen zu finden und Neues zu (ent-)falten. Im Rahmen der Ausstellung SHOWROOM WIENER WERKSTÄTTE

Dauer: 90 Min.
Empfohlenes Alter: Volksschule und Unterstufe

UNVERBINDLICHE ANFRAGE
FORSCHUNGSTOUR

FORSCHUNGSTOUR

Was und wer steckt da dahinter?
In Anlehnung an eine performative Aktion für Schüler*innen, die Missing Link in den 1970er Jahren durchführte, begeben wir uns auf eine kreative Forschungstour hinter die verborgenen Strukturen von Stadt, Straße und Museum. In einem Workshop zeichnen wir unsere gemeinsamen Entdeckungen und Analysen auf und machen den Weg frei für das Denken visionärer und junger Alternativen für das 21. Jahrhundert. Im Rahmen der Ausstellung MISSING LINK.

Dauer: 120 Min. 
Empfohlenes Alter: Alle Schulstufen

UNVERBINDLICHE ANFRAGE
 
PLASTIK EXPLODIERT, FUTURE HOUSE UND KINDERWOLKEN

PLASTIK EXPLODIERT, FUTURE HOUSE UND KINDERWOLKEN

Entdeckungsreise: Was und wer steckt da dahinter?
In der Ausstellung MISSING LINK finden sich kreative Ideen für Stadt, Straßen und Zusammenleben. In Anlehnung an eine performative Aktion von Missing Link für Schüler*innen begeben wir uns auf eine kreative Forschungstour hinter die verborgenen Strukturen von Architektur, Stadt, Straße und Museum. In einem Workshop zeichnen wir unsere gemeinsamen Entdeckungen und Analysen auf und machen den Weg frei für das Denken visionärer und junger Alternativen für das 21. Jahrhundert.

Dauer: 2 Stunden 
Alter: Volksschule, Unter- und Oberstufe
 
WILDE WERKSTÄTTEN

WILDE WERKSTÄTTEN

Gemeinsam mit dem international renommierten Designstudio mischer’traxler hat das MAK ein Workshop-Set für Schulklassen erarbeitet, das sich mit der klimafürsorglichen Gestaltung unseres Lebensraums im erweiterten Sinn befasst. Sie können den Workshop mit Ihrer Klasse entweder im MAK buchen (Durchführung vor Ort gemeinsam mit MAK-Kunstvermittler*innen) oder sich die Materialien selbstständig downloaden und den Workshop eigenständig im Unterricht durchführen.

Dauer: mindestens 2, maximal 4 Stunden
Empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren, für Unterstufe und Oberstufe 

UNVERBINDLICHE ANFRAGE
DOWNLOAD FÜR DEN EIGENEN UNTERRICHT
Essen: gestern – heute – morgen

Essen: gestern – heute – morgen

Was gehört jetzt in den Magen und was lieber nicht? Mit diesem Workshop setzten wir ganz auf euren Geschmack. Entwickelt neues Verpackungsdesign für die KonsumentInnen von morgen.

Dauer: 45 bis 60 Min.
Empfohlenes Alter: Volksschule und Unterstufe

UNVERBINDLICHE ANFRAGE
Papier im großen Format

Papier im großen Format

Bei diesem Workshop kleben wir ein großes Papier auf den Boden und lassen darauf alle gemeinsam etwas entstehen: ob mit Ölkreiden oder anderen Farben, ob spontan oder geplant – wichtig ist das gemeinsame Arbeiten und das Entstehen einer Gruppenarbeit. Inspiriert durch Gustav Klimts Entwurfszeichnung für einen Mosaikfries, eine chinesische Tapete oder die Teppichsammlung im MAK darf eine fantasievolle Wand- oder Bodengestaltung entstehen.

Dauer: 45 bis 60 Min.
Empfohlenes Alter: Volksschule und Unterstufe

UNVERBINDLICHE ANFRAGE
Dein Plakat

Dein Plakat

Mit einem Blatt Papier, Stiften, Scheren, Kleber und einigen Vorlagen zum Zerschneiden ausgestattet, wird selbst ein Plakat gestaltet. Wofür ist es gedacht? Was ist dabei wichtig? Was soll drauf? Wie viel Text ist notwendig? Unsere KunstvermittlerInnen unterstützen die SchülerInnen aktiv bei ihren Herangehensweisen. Alljährlich findet im MAK übrigens die Ausstellung 100 BESTE PLAKATE. Deutschland Österreich Schweiz statt, die die von einer Fachjury prämierten besten Plakate des Jahres zeigt.

Dauer: 60 bis 90 Min.
Empfohlenes Alter: Unterstufe und Oberstufe

UNVERBINDLICHE ANFRAGE
Haptisch, praktisch, gut

Haptisch, praktisch, gut

Quetschen, kneten und formen. Mit dem richtigen Material und etwas Fingerfertigkeit kann man auch reparieren, ergänzen, verändern und damit weniger Müll produzieren. Alle zeigen sich vom haptischen Arbeiten mit weichen Materialien und ihren vielfältigen kreativen Möglichkeiten begeistert. Es können nachhaltige, neue Materialien kennengelernt werden. Wir empfehlen diesen Workshop in Kombination mit einer Führung durch das MAK DESIGN LAB.

Dauer: 45 bis 60 Min.
Empfohlenes Alter: Volksschule, Unterstufe und Oberstufe

UNVERBINDLICHE ANFRAGE
All meine Papierkleider – ob Barockkleid oder Cyborg-Outfit

All meine Papierkleider – ob Barockkleid oder Cyborg-Outfit

Die Schüler*innen entwerfen Kleidungsstücke oder Accessoires und setzen diese aus Papier und Klebeband vor Ort direkt am Körper um. Gearbeitet wird in Kleingruppen – den Abschluss bildet eine selbst gestaltete Modenschau. Eine Führung zum Thema „Textilien, Mode, Ornament und Muster“ könnte als Inspiration für diesen Workshop dienen.

Dauer: 60 bis 90 Min.
Empfohlenes Alter: Unterstufe und Oberstufe

UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Kontakt

Vermittlung & Outreach
Janina Falkner (Leitung), Alexander Medem
T +43 1 71136-298