Die Räumlichkeiten des MAK

Das MAK wurde 1863 durch Kaiser Franz Joseph als „k. k. Österreichisches Museum für Kunst und Industrie“ gegründet und zog 1871 in das Haus am Stubenring, den ersten am Ring errichteten Museumsbau, ein. Heute ist es Museum und Labor für angewandte Kunst an der Schnittstelle zu Design, Architektur und Gegenwartskunst. Im Spannungsfeld zwischen Tradition und Gegenwart bietet das MAK Raum für Veranstaltungen aller Art und macht Ihren Event zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Auf Wunsch arrangieren wir auch gerne eine Exklusivführung als Teil Ihres Events, in den Sälen der Schausammlung, durch die Studiensammlung oder durch die aktuellen Sonderausstellungen des MAK.

Eléonore Caseau
Vermietungen
T +43 1 711 36-320,

Erwin Gabriel
Veranstaltungskoordinator Vermietungen
T +43 1 711 36-290,

Gerne dokumentieren unsere MAK-Profifotografen Ihre Veranstaltung im MAK. Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Thomas Matyk
Leitung Foto, Repro und Fotoarchiv
T +43 1 711 36-294, 

Lageplan, MAK Erdgeschoß
Lageplan, MAK Obergeschoß
:

Säulenhalle

Die Säulenhalle des MAK ist eine der repräsentativsten Räumlichkeiten Wiens und ein exklusiver Ort für Empfänge, Galadinner oder Präsentationen.
mehr »
:

Die Ausstellunghallen des MAK

Die Ausstellungshallen, die über den Haupteingang Weiskirchnerstraße zu erreichen sind, wurden in den Jahren 1906 bis 1909 nach Plänen des Architekten Ludwig Baumann erbaut und gehören mit insgesamt rund 2.700 m² zu den größten Ausstellungsflächen in Österreich.
mehr »
:

MAK-Vortragssaal

Der Vortragssaal bietet den perfekten Rahmen für Vorträge, Konferenzen, Symposien oder Pressekonferenzen. 
mehr »
:

MAK-Lounge

Die MAK-Lounge ist ein moderner, heller Raum, der sich ideal für Seminare, Pressekonferenzen, Präsentationen und Workshops eignet.
mehr »
:

Kaminzimmer

 In diesen ehemaligen Direktionsräumlichkeiten lässt sich die Atmosphäre des Jugendstils erfahren; Werke zeitgenössischer bildender und angewandter Kunst spannen den Bogen in die Gegenwart.
mehr »
:

Exklusivführungen

Gerne öffnen wir das Haus für Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten und organisieren Exklusivführungen durch das MAK und die MAK-Expositur Geymüllerschlössel.
mehr »
:

Garten

Der MAK-Garten eignet sich für den Aperitif zum Auftakt Ihrer sommerlichen Veranstaltung oder für Abendempfänge bei entsprechendem Wetter.
mehr »
:

Geymüllerschlössel

Das Geymüllerschlössel wurde 1808 als „Sommergebäude“ errichtet und ist heute einer der wenigen Orte in Österreich, an dem sich ein originalgetreuer Einblick in die Vielfalt biedermeierlicher Ausstattungskunst bietet.
mehr »

Kontakt

Eléonore Caseau
Vermietungen
T +43 1 711 36-320


Erwin Gabriel
Veranstaltungskoordinator Vermietungen
T +43 1 711 36-290

 

Random

:

Günter Brus

Mitternachtsröte

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (10.9.2008– 25.1.2009), MAK Wien.
französisch/englisch/deutsch
323 Seiten, s/w und Farbabbildungen
16,5 x 20 cm, Softcover
MAK Wien, 2008

SHOP »
:

Eva Schlegel. In Between

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (8.12.2010–1.5.2011), MAK Wien.
deutsch/englisch
200 Seiten, ca. 100 Abbildungen
24 x 32 cm, Broschur mit PVC-Schutzumschlag
MAK Wien / Verlag für moderne Kunst Nürnberg, 2010

SHOP »
:

J. & L. Lobmeyr

Zwischen Tradition und Innovation

MAK Studies 6
deutsch/englisch
152 Seiten, zahlreiche s/w und Farbabbildungen
21,5 x 26 cm, Softcover
MAK Wien / Prestel Verlag, München/Berlin/London/New York, 2006

SHOP »
:

Schindler by MAK

englisch
200 Seiten, zahlreiche s/w und Farbabbildungen.
12,5 x 24 cm, Broschur
MAK Wien / Prestel Verlag, München, 2005

SHOP »