MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst
Stubenring 5, 1010 Wien

T +43 1 711 36-0
F +43 1 713 10 26


Pressebüro und PR
T +43 1 711 36-229


Marketing
T +43 1 711 36-239


MAK Team

24-Stunden Infoline
T +43 1 712 80 00

Auskünfte während der Öffnungszeiten
T +43 1 711 36-248

Öffnungszeiten
Di 10:00–22:00 Uhr
Mi–So 10:00–18:00 Uhr
Mo geschlossen
Jeden Dienstag 18:00–22:00 Uhr Eintritt frei

24. und 31. Dezember 2014, 10:00–15:00 Uhr geöffnet.

25. Dezember 2014 und 1. Jänner 2015, geschlossen.

Montag geöffnet
21. April 2014, Ostermontag
9. Juni 2014, Pfingstmontag

Eintritt frei
26. Oktober 2014, Nationalfeiertag



Mit den MAK-News immer auf dem Laufenden!
Melden Sie sich einfach zu unserem Newsletter an
 

 


Random

Publikationen

:

Jannis Kounellis

Il sarcofago degli sposiI

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (5.5.–22.8.1999), MAK Wien.
deutsch/englisch
160 Seiten, s/w Abbildungen
32 x 24 cm, Softcover
MAK Wien / Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit, 1999

SHOP »

Freier Artikel

:

MAK Design Summit

Videodokumentation
mehr »
 

Random

:

Alexander Rodtschenko

Inventar des Raumes

Erschienen anlässlich der Ausstellung Alexander Rodtschenko. Raumkonstruktionen (26.10.2005–26.2.2006), MAK Wien.
deutsch/englisch/russisch
88 Seiten, s/w und zahlreiche Farbabbildungen
26 x 21 cm, Softcover
MAK Wien / Schlebrügge.Editor, Wien, 2005

SHOP »
:

Schausammlung Orient

Künstlerische Intervention: GANGART

Die MAK-Schausammlung Orient zeigt wertvolle orientalische Knüpfteppiche. Viele davon stammen aus dem ehemaligen kaiserlichen Besitz, wo sie nicht als Sammelobjekte behandelt wurden, sondern zu Repräsentationszwecken oder als Gebrauchsgegenstände im Haushalt dienten.

mehr »
:

Josef Hoffmann Museum

Brtnice, Tschechische Republik

Seit 2005 werden im Geburtshaus von Josef Hoffmann in Brtnice, Tschechische Republik, Wechselausstellungen mit Themen aus dem Umkreis Hoffmanns realisiert, mit dem Anliegen, Leben und Werk eines wegweisenden österreichischen Architekten im Bewusstsein der Öffentlichkeit lebendig zu halten.

mehr »
:

Spitzen und so weiter…

Die Sammlungen Bertha Pappenheims im MAK

Erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung (3.10.2007–16.3.2008), MAK Wien.
MAK Studies 11
deutsch/englisch
94 Seiten, ca. 100 Abbildungen
21 x 26 cm, Broschur
MAK Wien / Schlebrügge.Editor, Wien, 2007
vergriffen