Open Speed Bullshit by (young)MAK

with Sorority

In einem ungezwungenen Speed-Dating-Setting könnt ihr unter Gleichgesinnten in der MAK Säulenhalle spielerisch Bullshit anwenden und euch allein oder mit tatkräftiger Unterstützung von Sorority und (y)MAK in schlagfertigen Antworten und treffsicheren Gegenargumentationen üben.

Vor fünf Jahren wurde das Buch No more Bullshit – das Handbuch gegen sexistische Stammtischweisheiten vom Frauennetzwerk Sorority herausgegeben. Leider hat dieses Buch nicht an Aktualität verloren. Die darin enthaltenen Texte unterstützen die Leser*innen mit Zahlen, Argumenten und Fakten und zeigen sexistischen, rassistischen und populistischen Bullshit klar auf.
Tue, 7.11.2023 6 pm9 pm
MAK Columned Main Hall
Sowohl in unserem Arbeitsumfeld als auch in unserer Freizeit sind wir ständig mit Bullshit konfrontiert. Manchmal werfen uns diese Aussagen so aus dem Konzept, dass wir sprachlos sind. Die guten Konter-Argumente fallen uns oft erst ein, nachdem wir mit Bullshit überrumpelt wurden und wenn die Situation schon vorbei ist.
 
Zusammen mit Sorority, dem Wiener Verein zur branchenübergreifenden Vernetzung und Förderung von Frauen und als Frauen gelesenen Personen in Österreich wollen wir gemeinsam Konter-Argumente für den Bullshit finden, mit dem wir ständig konfrontiert sind.
 
Sorority schafft Räume, um sich gegenseitig zu stärken und zu unterstützen, Erfahrungen und Informationen auszutauschen und voneinander zu lernen.

Online-Tickets (7 € inkl. Museumseintritt) vorab hier erhältlich

(y)MAK Team
Plakat Grafik und Gestaltung: Lara Kastler
Organisation (y)MAK: Lara Kastler, Katharina Steinbüchler und Elisabeth Hart
Text (y)MAK: Theresa Legerer

Konzept: Laura Wagner (Vermittlung & Outreach)