Open Häkeln by (young)MAK

Transitory Häkeln mit Alexandra Fruhstorfer

Di, 3.5.2022 18 21 Uhr
MAK – Museum für angewandte Kunst
Anmeldung geschlossen
Die Designerin und Forscherin Alexandra Fruhstorfer führt uns mit ihrer im MAK Design Lab gezeigten Arbeit Transitory Yarn ein ausgeklügeltes Kreislaufkonzept für Garn vor. Kleidungsstücke werden aufgetrennt und neu verarbeitet, wodurch die Ressource über mehrere Produktlebenszyklen erhalten bleibt. Mit einem Wollkegel für ein ganzes Leben wird der Textilindustrie ein neuer Materialstandard vorgeschlagen. 
 
(young)MAK lädt zu der offenen diskursiven Workshop-Serie Open Häkeln ein! Textile Handwerkstechniken – im ersten Schritt geht es ums Häkeln – werden erlernt und angewandt, um miteinader in Verbindung zu treten. Textiler Diskurs, Technik und Materialität verknüpfen bzw. verhäkeln sich. Künstler*innen, Denker*innen, Wissenschaftler*innen sowie Handwerkstechniker*innen werden als Impulsgeber*innen eingeladen, um ihre Ansätze im Rahmen von kurzen Vorträgen, Performances oder Präsentationen als künstlerische, inhaltliche und technische Impulse sowie als Inspiration bzw. Hilfestellung weiterzugeben. Die Besucher*innen sind herzlich eingeladen, an Diskussionen, Geschichten, Tratsch und Plaudereien anzuknüpfen und vor allem mitzuhäkeln!

Teilnahme kostenlos
Keine Altersbeschränkung 
Anmeldung erforderlich



Related