Open Upcycling

mit der Künstlerin Christina Dörfler und ihrer Klasse

Lust ein altes Kleidungsstück gemeinsam in der MAK Säulenhalle aufzuwerten und zu verzieren? Visible Mending macht kunstvolle Reparatur von Kleidung sichtbar und ist ein Slow Fashion Statement. Gemeinsam mit der Künstlerin und Kunstpädagogin Christina Dörfler und Schüler*innen der Herbststraße können beispielsweise Patches in Sashiko-Technik gestickt oder Zierstiche ausprobiert werden um mitgebrachte Stücke zu reparieren. Zum Auftakt präsentieren die Schüler*innen on Stage eine Anti Fast Fashion Collection, die in einem co-kreativen Projekt mit dem MAK entstanden ist.
Di, 28.11.2023 18 21 Uhr
MAK – Museum für angewandte Kunst
Keine Altersbeschränkung
Bitte eigene Stücke zum Reparieren mitbringen

Teilnahme frei mit MAK Ticket (€ 7 Dienstagabend)
Ticket vorab hier kaufen

 
 



 

Kalender

Related