Lange Nacht der Forschung: MAK Design Kids

Roentgen röntgen und Sekundenkleber

Die MAK Restauratorin ermöglicht den MAK Design Kids Roentgenblicke in die Restaurierung eines beeindruckenden Holzmosaiks aus dem Jahr 1779 vom Superstar der Kunstschreinerei, David Roentgen. Was wissen wir über die Abenteuerreisen dieser 13 m² großen Objekte? Wie wurden die unzähligen Furnierteile geklebt und wie werden sie heute restauriert? Wie wurde früher Klebstoff hegestellt? Außerdem darf auch auch mitten in der Schausammlung Barock an Fisch- und Knochenleim geschnuppert werden.
Fr, 24.5.2024 17 19 Uhr
MAK – Museum für angewandte Kunst
Anmeldung geschlossen
Im Anschluss gibt’s eine spezielle KUNST Forschungsstation, in der speziell mit unterschiedlichen Klebstoffen laboriert wird. Was klebt wie und worauf am besten fest? Wofür lassen sich clevere Lösungen finden? Dabei führt uns die Forschungsreise auch in die Ausstellung PROTEST/ARCHITEKTUR, in der wir uns mit Sekundenkleber und rebellischen Glitzertricks beschäftigen.
 
Workshop für 8- bis 12-Jährige (mit oder ohne Begleitperson)
Anmeldung erforderlich

Im Rahmen der Langen Nacht der Forschung 2024
Eintritt und Teilnahme frei

Kalender